10.05.07 09:11 Uhr
 137
 

Fußball-Türkei: Siebter Pokalsieg der Vereinsgeschichte für Besiktas

Der diesjährige türkische Pokalsieger heißt Besiktas Istanbul.

Sie konnten im Finale gegen Kayseri Erciyesspor nach 120 Minuten mit 1:0 (0:0, 0:0) durchsetzten. Das Siegtor fiel in der Verlängerung durch den Brasilianer Bobo.

Dies ist der siebte Pokalsieg für Besiktas, diese ist die Mannschaft von Trainer Jean Tigana.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Türkei, Türke, Verein, Pokal
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Cristiano Ronaldo zückt nach Platzwunde am Kopf sofort Handy
Fußball-WM: Experte warnt vor "Foulspiel" und Bestechungen durch Regierung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.05.2007 16:50 Uhr von Playa4life
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aber Meisterschaft haben sie an Fener abgegeben: und Pokalsieger sind sie auch nur geworden weil der Schiedsrichter 2 klare Elfmeter für Erciyes nicht gegeben hat!

Aber tja so ist das halt nun mal in der Türkei. Da werden die 3 Topteams (Fener, Besiktas und Gala) von den Schiris unterstützt und bevorzugt.

War auch klar das der türkische Fussballverband (TFF) nicht Erciyes diesen Pokalen überlassen würde.
Kommentar ansehen
10.05.2007 22:33 Uhr von Magier47058
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
falsch: nicht nach 102 minuten

sondern nach 120 minuten

auch in der Türkei gibt es meines wissen nach kein Golden Goal mehr.

Das Tor fiel nur in der 102. Spielminute

deswegen eine schlechtere Bewertung als normal.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?