09.05.07 19:20 Uhr
 13.152
 

Monrose-Sängerin Senna prügelte sich mit Bushidos Band

Was mit einem harmlosen Streit zwischen Monrose-Mitglied Senna und Rapper Bushido begann, ist jetzt in einer blutigen Schlägerei auf der Bravo Supershow geendet. Daran beteiligt war Bushidos Girlgroup Bisou. Dabei waren Senna und Bushido mal Freunde.

Hinter der Bühne stritten sich zunächst Senna von Monrose und Elvira von Bisou. Beide steigerten sich so sehr in das Wortgefecht rein, dass sie mit einer Kleiderstange und einem Bügel auf sich einschlugen.

Elviras Hals blutete, nachdem Senna sie dort mit ihren Fingernägeln gekratzt hatte. Erst Journalisten konnten die beiden Kontrahentinnen trennen. Beide Girlgroups sind schon seit längerem im Streit, nachdem Senna und Bushido keine Freunde mehr sind.


WebReporter: MassL_LP
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger, Band, Bushido, Senna
Quelle: laut.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
"Kiss"-Bassist Gene Simmons bekommt lebenslanges Hausverbot bei Fox News
John-Lennon-Witwe: Gestohlene Tagebücher von Yoko Ono in Berlin sichergestellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

41 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.05.2007 19:40 Uhr von mad_justice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alle Hip-Hopper und Rapper: sollten mal ein gemeinsames Concert geben.Mal sehen wer
am Schluß übrig bleibt.Der Sieger kommt zu Belohnung in
den Knast.
Kommentar ansehen
09.05.2007 19:53 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"ist jetzt in einer blutigen Schlägerei auf der Bravo Supershow geendet"

ist das richtiges deutsch? oO
Kommentar ansehen
09.05.2007 19:54 Uhr von lossplasheros
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mad_justice: wenn man nix zu sagen hat, einfach mal die Fresse halten
Kommentar ansehen
09.05.2007 19:55 Uhr von yes-well
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aber nur wenn TH dabei ist :D: Wäre dafür, ist gibt keine Musik die schlimmer ist als dieser HipHop quatsch.

Gewalt, Drogen, Waffen und Vergewaltigung, hab ich etwas vergessen was noch drin vorkommt??
Kommentar ansehen
09.05.2007 19:58 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Alle Hip-Hopper..." - Blödsinn! Erstens: Weder Bisou noch Monrose haben auch nur annähernd mit Rap oder Hip-Hop zu tun, sondern wenn dann Bushido, der aber offensichtlich (diesmal) hier nicht beteiligt war.

Zweitens: Haben meiner Meinung nach weder Bushido noch sonst einer dieser Assi-Gangstas sich Rapper zu nennen. Die Möchtegernkünstler haben das Bild des Rap genauso missbraucht, wie Nazis das Bild des Skinheads... Und leider wird irgend wann jeder, genauso wie heute Skins als Nazis verschrieen sind, Rapper als Möchtegerngangstas ansehen...
Kommentar ansehen
09.05.2007 20:09 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Primitives Gesocks, die absoluten Prolls!
Kommentar ansehen
09.05.2007 20:11 Uhr von c a l l y
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...
Kommentar ansehen
09.05.2007 20:15 Uhr von Gregsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
blutige schlägerei: halte ich hier für maßlos übertrieben. Hab vorhin bei taff bilder dazu gesehen, das warn kleiner harmloser kratzer.
Kommentar ansehen
09.05.2007 21:03 Uhr von Bill Morisson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pack Schlägt sich, Pack verträgt sich.
Kommentar ansehen
09.05.2007 21:07 Uhr von Bill Morisson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alle in einen Sack stecken und immer feste mit nem Knüppel drauf hauen, man trifft immer die richtigen.
Kommentar ansehen
09.05.2007 21:15 Uhr von thrillme
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wen juckt`s: sowohl monrose als auch bisou sind bald vom fenster weg. wär auch bein den meisten deutsch-rappern wünschenswert. versiffen mit ihren asozialen lyrics die gehirne von kleinen kindern, die keinen anschluß finden und können noch nichtmal ein instrument spielen oder sich richtig artikulieren. wenn diese heinis ein interview geben, braucht man nen langenscheidt, um zu verstehen, was die überhaupt von sich geben.
Kommentar ansehen
09.05.2007 21:16 Uhr von Robrai19
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pr-GAG: Und schon der nächste Pr-GAG. Nichts los mit beiden Bands, und schon macht man Schlagzeilen.
Anders kann ich das net beurteilen
Kommentar ansehen
09.05.2007 21:41 Uhr von Blacksadlotus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nee oda?? Senna und bushido warn doch mal freunde: bla
Kommentar ansehen
09.05.2007 22:07 Uhr von BVBorussia09Dortmund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wir woll´n den D E R B Y S I E G
Kommentar ansehen
09.05.2007 22:07 Uhr von Zylon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@JustMw27: Stimme dir vollauf zu, die meisten der deutschen "Rapper" dürften sich nicht so nennen. Die fantastischen 4, Fettes Brot und eventuell noch Sido haben es vorgemacht, die ganzen anderen Hirn-Einzeller sind auf den fahrenden Zug aufgesprungen und versauen das Image des Rap.
Kommentar ansehen
09.05.2007 22:13 Uhr von TheKingmitdemDing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Packt sie in den Knast. Senna ist ja sowieso kein Vorbild und das für niemanden und als Star sollte man einer sein!
Kommentar ansehen
09.05.2007 22:28 Uhr von Nosebuster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Zylon: Naja wenn jemand es vor gemacht hat, dann war es bestimmt nicht Sido, sondern Kool Savas, Moses Pelham, Fanta 4 und teilweise auch Azad ;)

Zur News: Ich finde es vollkommen bescheuert, wie die Machotussen sich aufspielen und so unerotische Shows abziehen...Ich komme mit so welchen Frauen einfach nich tklar...
Kommentar ansehen
09.05.2007 22:53 Uhr von Zylon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Nosebuster: Ich schrieb ja auch >eventuell< noch Sido. Denn er war mehr oder weniger der Erste, der mit "Ganstarap" viel Kohle gescheffelt hat. Jetzt schiessen vertreter dieses Genres wie Pilze aus dem Boden.
Kommentar ansehen
10.05.2007 00:11 Uhr von luma24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Nose: wer oder was ist Azad?
der kann und konnte noch nie Musik machen
wenn man sich anschaut, wielange es sido gibt und immer wieder geben wird, trotz verbote, alla arschficksong etc ;)

azad who the fuck is azad :)

klar fanta 4, fettes brot ;) aber moses, das war lispeln :)
Kommentar ansehen
10.05.2007 00:32 Uhr von Overloard
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
deuter Rap ist nice: manche leute heir sind schon trolle echt mal ;)

Azad, Sido, Bushido, Eko, es ist wie in nem Forum wenns euch nicht interessiert einfach die songs nicht hören


Die machen klasse songs man sollte die texte auch mal hören, lesen und auch verstehen können lol


Ihr könnt ja immer noch Massive Töne & Co hören.
Erst wenn ihr das erreicht habt was die erreicht haben dann könnt ihr maulen.
Kommentar ansehen
10.05.2007 02:03 Uhr von cidre
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich steh ja nich so auf hip hop: ich hör lieber musik!
Kommentar ansehen
10.05.2007 03:35 Uhr von Köpy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Macht nix: Es sind eh Eintagsfliegen. In 5 Jahren kennt die eh keiner mehr. Bushido, Sido.. und sonstige. Kann man eh inne Tonne kloppen. Dem Einen gefälls, dem Anderen kommt die Galle hoch. Ich selbst habe mit 15 auch Rap gehört. (Public Enemy, 2 Life Crew, etc.) Aber was heute so produziert wird, geht mal gar nicht. Wenn man sich die heutigen Kids anschaut und hört wie die Reden und einen Worschatz von 12 Wörtern haben wie.. H*rens*hn, ich F**k Deine Mudda... etc. Da könnte man glatt zum Beckstein (CSU) werden und diese Mucke verbieten wollen *rofl*

Ich weiß nicht welcher DJ es wahr. Westbam oder.. keine Ahnung. Er sagte: "Es gibt nirgends so viele Schlägereien, als wie bei einer Black bzw. HipHop-Party." Da muß ich ihm zustimmen. Die 17 Jahre, in denen ich in Diskotheken als LightJockey gearbeitet habe. Gab es bei solchen "Partys" IMMER Stress!! Bishin zu Messerstechereien. Und worum gings? "Ey Alta.. was guckst Du meine Alte an hä? Kriegst aufe Fresse, Alta" (Nationalitäten sind da Irrelevant)

Aber wer´s hören will, solls hören. Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Ich bin jedenfalls aus dem "Bravo- und Barbie-Sampler-Alter" raus :o)
Kommentar ansehen
10.05.2007 06:41 Uhr von mad_justice
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lossplasheros: Stehst wohl auf einsamen Fußes und hast hier keine
Freunde der gewaltätigen Hip-Hop und Rap Scene
gefunden.Ich würde mal sagen,an der Music die man hört,
kann man den Grad der Intelligenz messen.
Kommentar ansehen
10.05.2007 07:11 Uhr von dasevilchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hihi: Gabs hier nicht mal eine News, wo gesagt wurde das Metal-Hörer am Intelligentesten wären? Ich meine mich an sowas erinnern zu können :-)
Kommentar ansehen
10.05.2007 07:46 Uhr von lykantroph
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hip-Hop, Metal, Schlager und überall findet man diese herrlich niveaulosen Kommentare der Pateien, welche krampfhaft versuchen die anderen schlecht zu machen.

So ein Blödsinn.

Hip-Hop ist eine völlig andere Musikrichtung als Metal, Schlager, Elektro oder what ever. Und wem es nicht gefällt, der muss es halt nicht hören. Ich höre auch kein Hip-Hop, aber deswegen muss ich nicht bei jedem Thema, bei dem es um diese Musikrichtung geht, laut herausposaunen das es ja soooooooooooooooo blöd ist.

Just my 2 cents.
Lyka

Refresh |<-- <-   1-25/41   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?