09.05.07 18:30 Uhr
 122
 

Handball: TV Großwallstadt muss möglicherweise auf Heiko Grimm verzichten

Der Bundesligist TV Großwallstadt wird in der nächsten Zeit wohl auf Ex-Nationalspieler Heiko Grimm verzichten müssen, denn dieser hat eine ernsthafte Knieverletzung erlitten.

Beim Spiel gegen den HSV, das mit 24:29 verloren wurde, hat er sich bei einem Torwurf so unglücklich verletzt, dass er kurze Zeit später ausgewechselt werden musste.

Wie schwer die Verletzung seines Knies ist, soll jetzt eine Kernspintomographie zeigen.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: TV, Handball, Heiko Grimm
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?