08.05.07 21:54 Uhr
 1.459
 

Beschwerde beim Opfer brachte Verbrecher hinter Gitter

Nach Angaben der Polizei hat sich ein 39 Jahre alter Dornburger, ein mutmaßlicher Autodieb, sehr dumm und dreist verhalten, so dass er sich durch sein Handeln selbst überführt hat.

Im April soll der 39-Jährige einem Mainzer im Anschluss an eine Probefahrt den PKW gestohlen haben. Letzten Sonntag setzte sich der 39-Jährige mit dem Bestohlenen in Verbindung und beschwerte sich bei ihm, da der Wagen Startprobleme hatte.

Der Bestohlene reagierte geistesgegenwärtig und schlug ein Treffen vor. Zu diesem Treffen erschien er aber nicht alleine, sondern brachte die Polizei mit, die den Mann dingfest machen konnte. Gegen eine Kautionszahlung wurde der 39-Jährige entlassen.


WebReporter: Ingo_S
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Opfer, Beschwerde, Verbrecher, Gitter
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Bingo-Spiele in Seniorenzentren als illegales Glücksspiel gewertet
Skurril bearbeitete Familienfotos von Berufsfotografin erheitern Internet
Football-Spiel in Atlanta: Donald Trump vergisst Wörter der Nationalhymne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2007 21:51 Uhr von Ingo_S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nee ne, wie blöd muss man sein, um auf den "alten Trick" reinzufallen? Ohne Worte einfach nur *aua* mehr kann man dazu nicht mehr sagen...
Kommentar ansehen
08.05.2007 22:26 Uhr von fullblownchaos91
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
peinlich xD: peinlich peinlich... echt der hammer xD
Kommentar ansehen
08.05.2007 23:11 Uhr von Mydorn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erstaunlich: dass es immer noch so dumme menschen gibt :)
Kommentar ansehen
08.05.2007 23:12 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Dieb ist 39 (hättest du in der News ruhig mal erwähnen können;-)
Kommentar ansehen
08.05.2007 23:37 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da bleibt nicht viel: Lol und *grins,kopfschüttel* über so eine Dummheit.
Kommentar ansehen
08.05.2007 23:38 Uhr von Nobunaga
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie sagt man doch so schön dumm wie Brot :P
Kommentar ansehen
09.05.2007 06:04 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
amüsant: "herzlichen glückwunsch, sie sind verhaftet. ihr offizielles dummheitszertifikat haben wir ihnen gleich mitgebracht."
Kommentar ansehen
09.05.2007 08:37 Uhr von zottelhaar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schaut auf die Quelle ! Wahrscheinlich handelt es sich um einen Bären, den irgendeiner den Öschis untergejubelt hat !
Krone.at ist wie die Blödzeitung...nur öschihafter halt.
Kommentar ansehen
09.05.2007 08:51 Uhr von peteradolf86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zottelhaar: ich glaube der Quelle auch nicht. So doof kann einer alleine doch schon fast nicht sein!
Kommentar ansehen
09.05.2007 09:18 Uhr von Kitara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meinung & @Kritiker der Kronenzeitung: 1.) Klar, so dämlich kann einer alleine wirklich nicht sein. Hofft man zumindest.

2.) Verstehe ich nicht, wie Leute aus dem Land der BILDZEITUNG über unsere Kronenzeitung lästern können. Fasst euch am besten mal an die eigene Nase, bevor ihr euch über die Zeitungen anderer Länder auslasst.

Ich wünsche noch einen schönen Tag!
Kommentar ansehen
09.05.2007 09:58 Uhr von peteradolf86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kitara: die Bild Zeitung bei uns ist unterstes Niveau und absoluter Schrott, und gehört eigentlich für manche Lügen die sie schon verbreitet hat auf schärfste bestraft, darüber brauchen wir uns sicher nicht zu streiten, da sind wir einer Meinung.
Kommentar ansehen
09.05.2007 12:30 Uhr von vash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kitara: Hättest du aufmerksam mitgelesen, hättest du gemerkt, dass wir uns die ganze Zeit an die eigene Nase fassen und die Bild durchweg kritisieren.
Kommentar ansehen
09.05.2007 13:59 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie ein Richter mal so schön zu einem Angklagten sagte, der sich in einem extrem videoüberwachten Laden erwischen liess: (Wir waren mit der Schule in der Verhandlung) "Eine höhere Strafe halte ich bei Ihnen nicht für angebracht, denn sie sind mit ihrer Dummheit fürs Leben gestraft!"

Ich habe mich im Saal fast weggeschmissen, und wurde folglich fast rausgeworfen...
Kommentar ansehen
09.05.2007 18:14 Uhr von Supertreffer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles verdreht. Ich glaube die Zeitung hat alles verdreht um eine Schlagzeile zu bekommen.
Der sog. Blödman ist warscheinlich nur der Ahnungslose Käufer der das Fahrzeug vom Dieb gekauft hat.
Kommentar ansehen
09.05.2007 22:59 Uhr von Charyptoroth
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Volksverdummung durch Lügen und erfundene News.
Pressefreiheit hin oder her, aber so einem Lügenblatt sollte man endlich beseitigen.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?