08.05.07 19:20 Uhr
 1.180
 

Opel: Produktion des Signum und des Tigra TwinTop soll gestoppt werden

Laut einem Bericht in der "Auto, Motor und Sport" will Opel die Fertigung der beiden Modelle Signum und Tigra TwinTop einstellen. In dem Bericht heißt es auch, dass im Opel-Werk in Antwerpen Arbeitsplätze eingespart werden sollen.

Die Produktion des Signum soll im Sommer 2008 auf Eis gelegt werden. Der Produktionsstopp des Tigra TwinTop wird noch geprüft, so heißt es weiter. Der Signum habe die Absatzvorgaben nicht erfüllt, der Tigra TwinTop habe zuviel viersitzige Konkurrenz.

Opel-Betriebsratschef Franz teilte aber mit, dass das Rüsselsheimer Werk mit anderen Aufträgen ausgelastet sein werde. In Antwerpen sollen dagegen ca. 1.400 Arbeitsplätze abgebaut werden.


WebReporter: dlenz
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Opel, Produkt, Produktion
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verbraucherpreise stiegen 2017 so stark wie seit fünf Jahren nicht
Preisabsprachen: Rügenwalder muss 5,5 Millionen Euro Strafe zahlen
Experten: "Frankreich wird Deutschland als Wachstumslokomotive ablösen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2007 19:48 Uhr von C^Chris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade! Ich finde beide Wagen sind sehr schöne Autos.
Kommentar ansehen
08.05.2007 21:21 Uhr von Bill Morisson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das is doch nichts neues, das habe ich schon Ende letzten Jahres in der Auto Motor und Sport gelesen.
Kommentar ansehen
09.05.2007 11:02 Uhr von LordBraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ bill: da war es noch ein gerücht, nun ist es tatsache, zumindest was den signum angeht. der ist halt hinter den erwartungen geblieben, sich vom vectra abzuheben und in ne höhere klasse zu kommen.

wie auch, sind ja quasi baugleich^^

zum tigra muss ich sagen, dass ich das bissl schade finde. aber möglicherweisse soll der durch nen 4 sitzer cabrio auf basis des corsa d ersetzt werden um vor allem dem peugeot 207cc ne bessere konkurrenz zu sein.

opel sollte mal endlich wieder ne dicke oberklasse limousine mit heckantrieb bauen. ich denke damit könnte man durchaus erfolg haben. Möglichkeiten dazu gibt es im GM Baukasten ja genug. Auch mit nem dicken V8 von mir aus^^
Kommentar ansehen
09.05.2007 11:04 Uhr von OngBak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zu teuer: Der Signum war einfach zu teuer, für das Geld hat
die Konkurrenz was Besseres zu bieten.

...und der Tigra Twintop war nicht alltagstauglich.
Kommentar ansehen
09.05.2007 11:55 Uhr von Bill Morisson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@LordBraindead: Wer kauft bitteschön (ausser vllt. die Vorstandsvorsitzenden von Opel) eine Opel Oberklasselimousine mit V8 Motor? So ein Auto würde noch viel krasser floppen als der Phaeton.
Kommentar ansehen
09.05.2007 12:51 Uhr von Hüttenprediger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meine liiieeeben Freunde pferdefreier Kutschen Was das Projekt "Oberklasse" betrifft, hatten sich die Rüsselsheimer mit dem "Insignia" schon vor 2 Jahren Gedanken gemacht, wie sowas aussehen sollte.
Bloss kam es meines Wissens nach bis jetzt noch nicht zu konkreteren Aussagen.

Der Signum war von je her ein Nieschenmodell, dessen Existenz wohl nicht wirklich gut überlegt war...

Und das der "Tigra" nicht Alltagstauglich wäre, würde ich nicht unterschreiben, da er in diversen Tests durchaus positiv abgeschnitten hatte...

Also harren wir der Dinge die da noch kommen werden...

In diesem Sinne, seid nett auf einander...
Euer Hüttenprediger
Kommentar ansehen
09.05.2007 20:06 Uhr von TheManneken
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bill Morisson: Warum glaubst du, Opel könnte keine guten Oberklasseautos zu einem angemessenen Preis verkaufen? Und wieso glaubst du, niemand würde sie fahren wollen?
Kommentar ansehen
10.05.2007 11:59 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht, weil Opel-Fahren mindestens genauso peinlich wie VW-Fahren ist?

Obwohl, hast schon recht - Spiesser-Fahrzeuge für Spiesser (Durchschnittsdeutsche), passt schon. :-D
Kommentar ansehen
11.05.2007 14:32 Uhr von rainerZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Design war der Signum ein schlimmer Zwitter: Schon als ich den Signum zum ersten mal sah, wußte ich, das wird nichts. Höchstens zu einem sehr guten, günstigen Preis. So ein Auto ist quasi überflüssig. Wenn ich mir anschaue, wer hier sowas gekauft hat: Volksbank-Mitarbeiter, Rechtsanwalt, Opel-Verkäufer... Die würden jede Pseudo-Design-Kiste kaufen. Und die wundern sich dann, wenn der Wertverlust plötzlich extrem ist...
Kommentar ansehen
12.05.2007 23:10 Uhr von Whitechariot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ TheManneken: Zum Beispiel, weil das Licht von Opel mit dem Omega in der Oberen Mittelklasse auch schon untergegangen ist.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unwort des Jahres 2017 ist "Alternative Fakten"
Kultusministerkonferenz für Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschland
Handball-WM: Deutschland dank Videobeweis in letzter Sekunde weiter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?