08.05.07 18:39 Uhr
 405
 

Tony Blair gratulierte Sarkozy via YouTube zu dessen Wahlsieg

In einem etwa vierminütigen Video gratulierte Tony Blair, der derzeitige englische Premierminister, über die Video-Plattform YouTube Nicolas Sarkozy zu seinem Wahlsieg bei den Präsidentschaftswahlen in Frankreich.

Dazu veröffentlichte er eine in französisch gehaltene Rede mit Glückwünschen an den neuen Staatschef. Blair betont im Kurzfilm seine Verbundenheit zu Frankreich und bezeichnet Sarkozy dabei als einen "Freund".

Der Vergleich zwischen England und Frankreich, so Blair weiter, zeigt, dass beide Nationen zukünftig vor ähnlich großen Herausforderungen stehen, und er führte dabei Themen wie Globalisierung und eine Umstrukturierung der Sozialsysteme an.


WebReporter: szenechecker
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Nicolas Sarkozy, Tony Blair
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahlkampffinanzierung: Prozess gegen Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy
Frankreich: Nicolas Sarkozy verliert überraschend erste Urwahl der Konservativen
Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.05.2007 17:47 Uhr von szenechecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habe eben mal geschaut, dass Video hatte bisher fast 140.000 Besucher. Ein Zeichen das politisches Interesse durch das Internet durchaus gefördert werden kann.
Kommentar ansehen
09.05.2007 14:36 Uhr von Bleifuss88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Etwas unkonventionell: Aber warum nicht? Mal eine geistreiche Glückwunsch-Variante. Ob Sarkozy das Video schon gesehen hat?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahlkampffinanzierung: Prozess gegen Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy
Frankreich: Nicolas Sarkozy verliert überraschend erste Urwahl der Konservativen
Frankreich: Buch über Nicolas Sarkozy - er sei ein korrupter Mensch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?