08.05.07 15:49 Uhr
 123
 

Kinderzirkus und Friedensdorf erhalten den Aachener Friedenspreis

Josef Steinbusch, er hat den Aachener Kinderzirkus "Pinocchio" ins Leben gerufen, und das Friedensdorf San Jose de Apartado (Kolumbien) bekommen dieses Jahr den Aachener Friedenspreis. Die Übergabe findet am 1. September statt.

Das vor zehn Jahren gegründete Friedensdorf wird als Stellvertreter für alle Friedensgemeinden in Kolumbien ausgezeichnet.

Der Kinderzirkus, der in Ex-Jugoslawien, St. Petersburg (Russland) und in Belfast (Nordirland) aktiv ist, weist den Menschen den Weg zu einer friedlichen Koexistenz.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kind, Aachen, Frieden, Friede, Friedenspreis
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen
Papst Franziskus schämt und entschuldigt sich für Missbrauchsfälle in der Kirche
Unwort des Jahres 2017 ist "Alternative Fakten"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2007 01:17 Uhr von Jasmin_Keanu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie schön..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Militäreinsatz an Grenze: Syrien droht Türkei mit Abschuss von Jets
Fußball/Borussia Dortmund: BVB ohne Aubameyang nach Berlin
Ludwigshafen: Polizei schießt auf Messer-Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?