07.05.07 20:17 Uhr
 92
 

Fußball: Auch nach der 0:4-Auswärtsniederlage glaubt Meijer an Aachen

Nachdem Alemannia Aachen beim Kellerduell gegen Eintracht Frankfurt am letzten Samstag eine 0:4-Auswärtspleite einstecken musste, steht der Verein jetzt kurz vor dem Abstieg in die 2. Bundesliga.

Noch vor dem "Endspiel" gegen die Wolfsburger gab sich Co-Trainer Erik Meijer optimistisch. Er sagte: "Da ist noch ein Funken Hoffnung und solange der da ist, werden wir nicht aufgeben."

Er sagte auch noch: "Wir versuchen auf die Jungs einzureden und ihnen das Leben so einfach wie möglich zu machen, damit sie sich nur noch auf den Fußball konzentrieren."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Aachen, Auswärts
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Laut Mats Hummels hat Bayern-Mannschaft Mitschuld an Ancelotti-Rauswurf
Fußball: Ungarn entlässt Nationaltrainer Bernd Storck nach verpasster WM
US-Basketballtrainer wettert gegen Donald Trump: "Seelenloser Feigling"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2007 18:57 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin gespannt, ob es Aachen schaffen kann in der Bundesliga zu bleiben, oder ob die Belastung für die Spieler zu Groß ist!
Kommentar ansehen
08.05.2007 17:29 Uhr von svmurawski2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich mag: den Erik ja aber was er da von sich gegeben hat is nur heisse luft das packen die Aachener nicht mehr sorry

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
Auch "Game of Thrones"-Star Lena Headey wirft Harvey Weinstein Missbrauch vor
Kanzleramt möchte Last-Minute-Beförderungen in neuem Parlament verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?