07.05.07 20:17 Uhr
 92
 

Fußball: Auch nach der 0:4-Auswärtsniederlage glaubt Meijer an Aachen

Nachdem Alemannia Aachen beim Kellerduell gegen Eintracht Frankfurt am letzten Samstag eine 0:4-Auswärtspleite einstecken musste, steht der Verein jetzt kurz vor dem Abstieg in die 2. Bundesliga.

Noch vor dem "Endspiel" gegen die Wolfsburger gab sich Co-Trainer Erik Meijer optimistisch. Er sagte: "Da ist noch ein Funken Hoffnung und solange der da ist, werden wir nicht aufgeben."

Er sagte auch noch: "Wir versuchen auf die Jungs einzureden und ihnen das Leben so einfach wie möglich zu machen, damit sie sich nur noch auf den Fußball konzentrieren."


WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Aachen, Auswärts
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Niederlagenserie beendet - BVB gewinnt unter neuem Trainer Peter Stöger
Fußball: Louis Van Gaal lästert - Manchester mit Jose Mourinho "langweilig"
Fußball: Nationalspieler erhalten 350.000 Euro Prämie für WM-Sieg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2007 18:57 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin gespannt, ob es Aachen schaffen kann in der Bundesliga zu bleiben, oder ob die Belastung für die Spieler zu Groß ist!
Kommentar ansehen
08.05.2007 17:29 Uhr von svmurawski2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich mag: den Erik ja aber was er da von sich gegeben hat is nur heisse luft das packen die Aachener nicht mehr sorry

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben
Russland: Mann hackt seiner Frau beide Hände ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?