07.05.07 18:59 Uhr
 135
 

Krefeld: Diverse Veranstaltungen zum 50. Todestag von Heinrich Campendonk

Der Todestag des Malers Heinrich Campendonk jährt sich in diesem Jahr zum 50. Mal. Aus diesem Anlass finden in den Krefelder Museen diverse Veranstaltungen statt.

Campendonk erblickte 1889 das Licht der Welt und war einer der führenden Maler des "Rheinischen Expressionismus".

Ab dem kommenden Mittwoch sind seine Gemälde und Holzschnitte unter dem Thema "Hirte, Fisch und Harlekin" im Kaiser Wilhelm Museum ausgestellt. Daneben werden auch Werke von Kandinsky und Mondrian zu sehen sein.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Veranstaltung, Krefeld, Todestag
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unwort des Jahres 2017 ist "Alternative Fakten"
Papst Franziskus hat "wirklich Angst" vor drohendem Atomkrieg
Pulitzer-Preisträger: Donald Trump hatte Reden von Adolf Hitler auf Nachttisch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unwort des Jahres 2017 ist "Alternative Fakten"
Kultusministerkonferenz für Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschland
Handball-WM: Deutschland dank Videobeweis in letzter Sekunde weiter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?