07.05.07 16:13 Uhr
 361
 

Köln: Auf der Flucht fünf Stockwerke vom Balkon in die Tiefe gestürzt

Ein 42-jähriger Mann ist am Morgen des vergangenen Samstags von einem Balkon gestürzt und erlitt schwere Verletzungen. Er war auf der Flucht vor mehreren Verfolgern, die ihn attackieren wollten. Die Polizei ermittelt zurzeit den genauen Hergang des Falls.

Laut Polizei stammen die Verletzungen des aus Mali stammenden Mannes nicht einzig vom Sturz aus dem fünften Stockwerk, sondern seien ihm vor dem Sturz zugefügt worden. Eine Nachbarin berichtete, dass vorher die Tür des Mannes eingetreten worden sei.

Die Täter sind ihm augenscheinlich bis in seine Wohnung gefolgt und zerstörten eine Glastür. Das Opfer ist dann, stark blutend, auf seinen Balkon geflüchtet, von dem es dann schließlich fünf Stockwerke in die Tiefe fiel.


WebReporter: dlenz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Flucht, Fluch, Stock, Balkon, Tiefe, Stockwerk
Quelle: www.ksta.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Mutter im Verdacht, ihre zwei behinderten Kinder ermordet zu haben
Rheinland-Pfalz: Kinderpornografie bei KiTa-Mitarbeiter entdeckt
Schul-Mord von Lünen: Opfer (14) soll Mutter des Täters "provozierend angeschaut" haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2007 16:59 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
autsch....!!! ganz schön heftig, mit aufgeschlitztem bauch noch an paar balkonen rumklettern und dann 5 stockwerke tief fallen...erstaunlich, dass er das überhaupt überlebt hat!!!
Kommentar ansehen
07.05.2007 17:01 Uhr von Lienna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: komische Überschrift...
Kommentar ansehen
07.05.2007 19:11 Uhr von TheJack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verbrechen lohnt sich net mehr ! -entweder die alte frau schlägt den verbrecher krankenhausreif...
-oder der verbrescher rennt in die arme der polizei ...
-ist bekifft und nimmts gelassen und sagt wasser alles getan/dabei hat
-findet nur 50Cent
-vergisst die beute [kommt bestimmt auch noch]
klaut zeug was keiner brauch (zB nen Ford)

MfG

PS@topic
hat ich schon erwähnt das verbechen sich net lohnen ? -lieber aus deutschland flüchten xD
Kommentar ansehen
07.05.2007 19:15 Uhr von TheJack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hoppla auf der fluch hat ich gelessen xD sry: dachte klei an verbrecher aber hoppla er war ja opfer xD...

naja das er freiwillig runder is glaub ich nich ... die wären bestimmt uch dort hin gekommen und ausm 5ten stock springt man nie un nimmer freiwillig !

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Mutter im Verdacht, ihre zwei behinderten Kinder ermordet zu haben
Frauenfußball: Neuem England-Coach Phil Neville wird Sexismus vorgeworfen
Studie: Jugendliche werden durch Smartphone-Abhängigkeit immer unglücklicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?