07.05.07 08:42 Uhr
 1.554
 

18.000 nackte Menschen ließen sich von Künstler in Mexiko ablichten

Mehr als 18.000 Menschen ließen sich vom amerikanischen Künstler Spencer Tunick in Mexiko auf dem "Zocalo plaza" nackt fotografieren. Für Tunick, der für diese Art von Bildern weltweit bekannt wurde, ist es die bis dahin größte Arbeit.

Das Foto, das der aus Brooklyn stammende Künstler von einem Kran aus gemacht hatte, zeigt eine Menschenmasse in sämtlichen liegenden, stehenden und duckenden Positionen.

Bei einem ähnlichen Projekt konnte Tunick 2003 bereits 7.000 Menschen in Barcelona für ein Nacktbild ablichten. Tunick sieht im nackten Menschen eine formbare "Kunst".


WebReporter: szenechecker
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Mensch, nackt, Mexiko, Künstler
Quelle: news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Nicenstein", "I bims" & Co.: Jugendwort 2017 wird gesucht
Russland: Religiöse Nationalisten wüten gegen Film über Zar Nikolaus II.
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2007 23:30 Uhr von szenechecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch hier wieder eine Interessante Arbeit. Eine kleinere Version des Fotos kann man sich in der Quelle anschauen, sollte aber Alternativ auch mal den Namen des Künstlers bei Google eingeben.
Kommentar ansehen
07.05.2007 12:09 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was bedeutet denn: "in sämtlichen liegenden, stehenden und duckenden Positionen."?
Um eine Erklärung bin ich denkbar dankbar ;)
Kommentar ansehen
07.05.2007 12:49 Uhr von proPhil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Link zu Fotos: http://news.yahoo.com/...
hier kann man alle 44 anschauen.. zwar klein.. aber immerhin :)
Kommentar ansehen
07.05.2007 15:18 Uhr von TheJack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wird das gesammelte geld versucht einer kirche: - zuspenden ?

rofl viel spass
Kommentar ansehen
07.05.2007 15:21 Uhr von Penbampel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spencer Tunick stammt meinen Informationen nach aus Middletown und nicht aus Brooklyn (das sogar noch falsch geschrieben wurde)
Kommentar ansehen
07.05.2007 15:39 Uhr von thrillme
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
18000 nackte menschen klingt eher nach einen fanclub-treffen von tokyo hotel.....
Kommentar ansehen
07.05.2007 18:31 Uhr von MoOnGo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oder einem neuen gangbang rekord ;)
Kommentar ansehen
07.05.2007 18:54 Uhr von M:H:S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
link mit GRÖßEREN Photos: http://www.repubblica.it/...


*ausgezeichnet*
, ;-)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?