06.05.07 20:48 Uhr
 125
 

2. Fußball-Bundesliga: Rostock verliert klar gegen Koblenz - Aufstieg in Gefahr

In einem weiteren Match der 2. Fußball-Bundesliga verlor heute Nachmittag Hansa Rostock mit 0:3 (0:1) gegen die TuS Koblenz. 16.000 Besucher waren im Stadion.

Die Tore für die Gäste, die sich Hoffnungen auf den Klassenerhalt machen, erzielten Matej Mavric (4.), Johannes Rahn (70.) und Anel Dzaka (74.).

Rostock muss nach der Niederlage, die dritte in einem Heimspiel in Folge, um den Aufstieg bangen. Allerdings konnten auch die direkten Konkurrenten nicht glänzen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Gefahr, Rostock, Aufstieg, Koblenz
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.05.2007 01:04 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scheinbar will keiner aufsteigen Ich bin dafür, den 3. Aufstiegsplatz dem 1.FC Köln zu schenken, in Köln wäre man froh darüber......
Kommentar ansehen
07.05.2007 11:25 Uhr von Zwiebeljack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
falsch: letzter absatz: es war weder die dritte niederlage in folge noch die dritte heimspielniederlage in folge... es war die dritte heimspielniederlage der saison

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazons Sprachassistentin Alexa ist jetzt Feministin
Mexiko/Maya-Kultur: Weltweit längste Unterwasserhöhle entdeckt
Irak: Todesstrafe für deutsche IS-Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?