06.05.07 12:36 Uhr
 3.163
 

DSDS: Stress pur für den neuen Superstar

Nach dem Sieg bei "Deutschland sucht den Superstar" beginnt für Mark Medlock der Stress. Bereits am Sonntagmittag stehen Interviewtermine an. Am Nachmittag wird das Foto für die neue CD von Mark ausgesucht.

Auch am Montag wird es nichts mit dem Ausschlafen. Bereits um 5.30 Uhr beginnt ein langer Tag, den er bei RTL verbringen wird. Auf dem Programm stehen meist Interviews. Am Abend geht es mit dem Flugzeug weiter nach Berlin, wo das Video zur seiner ersten Single gedreht wird.

Nicht nur die nächsten Tage, auch die nächsten Wochen werden kaum Zeit für Erholung bieten. Allerdings bekommt Mark für den Sieg 100.000 Euro. Sollte ein weiteres Album von Mark erscheinen, sind ihm weitere 100.000 Euro sicher.


WebReporter: flofree
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: DSDS, Superstar, Stress
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Riesenschweinerei": E-Bike von Grünen-Chef Cem Özdemir in Berlin gestohlen
Kim Catrall über "Sex and the City"-Kolleginnen: "Wir waren nie Freunde"
Beverly Hills: Obdachlose findet Geldbörse von Cameron Diaz und bringt es ihr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2007 13:14 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
och: "Stress pur für den neuen Superstar"

Die ärmste.
Kommentar ansehen
06.05.2007 13:34 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
neuer Superstar: Man sollte vielleicht noch erwähnen das der von RTL und der Musikindustrie gemacht wurde.
Die Zuschauer hatten keinerlei Einfluss darauf.
Aber wie jeder gemachte "Superstar" ist das Verfallsdatum sehr kurz.
Kommentar ansehen
06.05.2007 14:23 Uhr von flofree
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube dass man von ihm mehr und länger etwas hören wird, als von den bisherigen "Superstars", denn da ist der Bohlen schon dahinter, dass aus ihm was wird.
Kommentar ansehen
06.05.2007 14:58 Uhr von xamwolf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
100.000 Euro: Wat nen Verdienst im Vergleich zu dem, was RTL an ihm wohl verdient?
Kommentar ansehen
06.05.2007 15:20 Uhr von jerry fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Enny: >>Die Zuschauer hatten keinerlei Einfluss darauf.
Aber wie jeder gemachte "Superstar" ist das Verfallsdatum sehr kurz.<<

das würde ja bedeuten das der notar in der sendung keiner gewesen wäre .. oder aber wieder besseren wissens und rechtswiedrig gehandelt hätte..
warum zeigst du dann RTL nicht an?? ich kanns dir sagen..
weils dummfug ist was du da schreibst..
ich bin auch kein fan eines solchen sendeformates.. aber die ziehen den dummen zuschauern schon rechtmässig das geld aus der tasche.. da mach dir mal keine sorgen

wenns von RTL nen fake gewesen wäre hätte das jüngelchen mit dem dünnen stimmchen gewonnen und nicht mark der nun mal nicht jeder manns/fraus sache ist.. mit dem "teenischwarm" wäre sicher mehr geld zu machen gewesen...
Kommentar ansehen
06.05.2007 16:27 Uhr von bernibear
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hast Du ein Problem: mit der sexuellen Orientierung eines Menschen?Gönnt den Leuten doch ihr kleines Glück.Neid ist hier völlig unangebracht.Aber so sind die Deutschen halt,keiner gönnt dem anderen etwas.Vielleicht schaut er ja in 2 Jahren auch auf deiner Party mal auf :-).
Kommentar ansehen
06.05.2007 16:58 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von diesem "Superstar" wird man in nem halben Jahr nix mehr hören! Genauso wie vom Letzten!
Die einzige Casting Band, die halbwegs was erreicht hat, sind die No Angels, der Rest ist untergegangen!
Kommentar ansehen
06.05.2007 17:36 Uhr von MadMaja79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jimyp: das könnte sein, aber selbst wenn hoffe ich, dass Mark es nicht versäumt, seine Schulden mit dem gewonnenem Geld erstmal zu begleichen!
Ausserdem ist es nicht nur bei dem letztem Sieger , von dem man nichts hört, sondern von allen....
Ich hoffe, das Bohlen gute Lieder für Mark geschrieben hat und schreiben wird, sonst seh ich schwarz!Den Mag ich nämlich mal von den Sternchen!Stars sind sie ja ale noch nicht!
Kommentar ansehen
06.05.2007 17:37 Uhr von xerox-18
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ bernibear: nö habe kein Problem damit nur wenn RTL/Bild diese ach so tragische PR-Geschichte vom armen geprügelden Homosexuellen ausschlachtet kann ich doch auch einbisschen drauf "rumreiten" lol
Kommentar ansehen
07.05.2007 00:12 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jerry fletcher: Die Musikindustrie mischt da fleissig mit.
Es wird nix dem Zufall überlassen. Glaub mir.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?