06.05.07 11:54 Uhr
 10.731
 

Onlinedurchsuchung: Vermeintliche E-Mail vom Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz

Am Samstag sind bei der Redaktion von "EXPRESS.DE" vermeintliche E-Mails des Landeskriminalamtes Rheinland-Pfalz eingegangen, die dem Empfänger suggerieren, dass er sich strafbar gemacht habe und im Rahmen einer Onlinedurchsuchung ermittelt wurde.

Diese E-Mails stammen nicht vom LKA Rheinland-Pfalz, sondern aus kriminellen Kreisen und enthalten einen Virus, der beim Öffnen des Dateianhanges aktiviert wird und alle Daten auf dem PC löschen kann.

Aus diesem Grund wird empfohlen, wenn auch Sie eine solche E-mail mit dem Absender "Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz" erhalten, diese ungelesen zu löschen.


WebReporter: Ingo_S
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, E-Mail, Rhein, Mail, Rheinland-Pfalz, Rheinland, Online-Durchsuchung
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2007 11:09 Uhr von Ingo_S
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Grundsätzlich nichts Neues, aber vielleicht gibts ja hier und da noch den Computer-Neuling und deshalb diese Meldung hier als News... In der Quelle findet sich auch ein ScreenShot mit dem Inhalt (Wortlaut) der Emails...
Kommentar ansehen
06.05.2007 11:59 Uhr von Das allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich mal ne "gute" News zu dem Thema: Danke, danke, danke dafür
(an den Webreporter)
Kommentar ansehen
06.05.2007 12:11 Uhr von Das allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht reinfallen: Also liebe User bevor ihr euch mit dem falschen Trojaner infiziert (der alles löscht), ladet euch den "echten" Trojaner runter (der alles an die wichtige an andere "Leute" leitet, den viele Augen sehen mehr als zwei) und helft unseren klügsten Menschen, dass unser Land sicher bleibt.

http://bundestrojaner.net/

"Wir" - DIE brauchen Eure - "unsere" Hilfe

Danke, danke, danke

Für das sicherste Deutschland was es gab. :-)

Habt noch ein sicheres Deutschland (Eure Kinder auch)
Kommentar ansehen
06.05.2007 12:24 Uhr von Das allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mächtig verhauen: So in richtigem deutsch
(der alles Wichtige an andere "Leute" leitet, denn viele Augen sehen mehr als zwei)

P.S. Denn jeder könnte ein Terrorist im Haus haben, oder gar selber einer sein (man weis es nur eventuell noch nicht. Ja, der Suff oder Schizophrenie - "Multiple Persönlichkeitsstörung" etc.)
Kommentar ansehen
06.05.2007 13:47 Uhr von jerry fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ähem also ich öffne eh schonmal keine mails von der polizei..
ob se echt sind oder nicht.. wenn die was von einem wollen dann kommen die DICH schon besuchen.. da mach dir mal keinen kopf *lol

Kommentar ansehen
06.05.2007 13:54 Uhr von nasa01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@primera: es wird aber immer Leute geben, die solche Anhänge öffnen. Es wird immer Computerneulinge geben, genauso, wie es immer Fahranfänger geben wird.
Kommentar ansehen
06.05.2007 16:56 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also es sollte doch wohl jedem klar sein, dass keine Behörde anfängt E-Mails zu verschicken.
Kommentar ansehen
06.05.2007 18:04 Uhr von fail
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bundestroianer installiert: Klasse Programm - sendet meine Onlinebanking Daten direkt ins weite Netz hinaus ^^
lg
Kommentar ansehen
06.05.2007 19:55 Uhr von Schattenlos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab´s gelesen: Ich habe in einem anderen Forum eine solche mail gelesen und kann nur sagen: Wer darauf reinfällt ist selbst schuld. Seit wann hat das LKA seine email-Adressen bei AOL????
Kommentar ansehen
06.05.2007 22:14 Uhr von d2kk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die email is zu lol^^: die email is echt der hammer :D erstmal die IP ich weiß die ersten 2 teile meiner ip dennnoch der absender jimmie@uk.york.com :D denn die email bei aol :D und der paragraph is auch nich der richtige bin ich der meinung^^
Kommentar ansehen
07.05.2007 09:15 Uhr von mages
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mit sozialdarwinismus sollte man vorsichtig sein: auch ein dummer mensch ist ein mensch.
es kann nicht in letzter konsequens das einzig wahre sein, dass alle menschen hoch intelligent sein müssen. ein leben muss auch lebenswert sein, wenn es moralisch und ethisch gefestigt ist, mehr braucht es nicht.
wenn wir sagen, dass ein schlitzohr einen dummen ungestraft über den tisch ziehen darf, dann darf auch ein kräftiger einen schwachen ungestraft schlagen und zu guter letzt ein guter schütze einen schlechten schützen ungestraft erschießen.
Kommentar ansehen
07.05.2007 16:49 Uhr von Spu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja Wenn ich manchmal, in etwa solche Mails kriege, lösch ich sie gleich. Denn wenn jemand, was wichtiges von dir will kommt er persöhnlich vorbei und sagt nicht nur Hallo^^
Kommentar ansehen
07.05.2007 18:34 Uhr von Beta-Tester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wers glaubt Wir kennen alle den Wahrheitsgehalt von Behörden- oder Banken-E-Mails. Man muss wissen, dass man auf so was nicht reagieren darf.

@Autor
Trotzdem danke für die News
Kommentar ansehen
08.05.2007 06:46 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hatte zwar nicht die LKA-E-Mail ... die hätte ich geschossen ... aber die andere mit dem sogenannten Kauf ... und hab sie blöderweise auch noch geöffnet plus Anlage ... . Der Inhalt lautete auf 500 - Error . Hat jemand ne Ahnung, falls ich mir was gefangen habe, wie ich das weg bekomme?
Kommentar ansehen
08.05.2007 08:55 Uhr von nasa01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@christi: Versuchs mal hier.
Ist n Online Virenscanner von Symantec.
Ich konnte ihn nicht ausprobieren, weil der IE 5 oder höher voraussetzt.
Bei mir läuft der Opera Browser.
Aber hier irgenwo müßts gehen.
http://security.symantec.com/...
Kommentar ansehen
08.05.2007 19:31 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Danke Nasa: ich werde Symantec bei mir mal drüber laufen lassen. Mal sehen, ob die was finden.
Kommentar ansehen
09.05.2007 03:31 Uhr von Razorback2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt @Autor wie gesagt, auch wenn schon dagewesen (Freundin hatte auchmal soein Quatsch im E-Mail-Fach, sie sei angeblich beim Esel-Seiten-Besuchen Fahndern ins Netz gegangen..." LOOOOOL

Ich finds nur absolut Scheiße, das sowas bei einigen menschen regelrechte Panik auslöst und die ggf. auchnoch dann wo anrufen und sich dann wirklich um Kopf und Kragen reden...

Daher ists gut, das es hier nochmal erklärt wird:

DAS ist FAKE: NICHT ÖFFNEN, DEN MIST.

Wenn jemand wirklich aufgegriffen wird, kriegter keine Vorwarn E-Mails :)

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?