06.05.07 09:53 Uhr
 6.063
 

Nürnberger wird auf offener Straße in seinem Auto niedergeschossen

Verhältnisse wie man sie sonst nur aus amerikanischen Spielfilmen kennt: Auf einer belebten Straße in Lauf bei Nürnberg hat ein Mann einen Autofahrer in dessen Wagen erschossen.

Die Täter hätten ihr Opfer überholt und zum Halten gezwungen. Ein Mann sei ausgestiegen und habe durch die Scheibe den tödlichen Schuss abgegeben, sagte ein Polizeisprecher. Anschließend flohen die unbekannten Personen.

Den Ermittlern zufolge könnte es sich um eine Beziehungstat handeln.


WebReporter: venomous writer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Straße, Nürnberg
Quelle: www.diepresse.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben
Mittelfranken: Leichenfund - Sohn als Doppelmörder unter Verdacht
Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.05.2007 10:56 Uhr von TheWidowmaker666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist hier in der Nähe vor kurzem auch passiert, allerdings auf der Autobahn.
Da wurde auch ein Fahrer überholt, angewiesen die Scheibe runterzudrehen und dann wurde geschossen.
Der Mann wurde zum Glück nicht getroffen.

Schon komisch wie sich die Gesellschaft entwickelt, ganz allgemein sinkt leider die Hemmschwelle jemanden ernsthaft, sogar tödlich zu verletzen.

Für all die Anti-USA-Schreier, Deutschland holt ziemlich schnell auf...
Kommentar ansehen
06.05.2007 11:18 Uhr von Unrockstar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erschreckend: Richtig - Deutschland holt erschreckend schnell auf - aber das liegt wohl auc han "Personengruppen", die da mitmischen!
Kommentar ansehen
06.05.2007 11:49 Uhr von 240878
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also vielleicht ein: gay driveby?^^

spaß beiseite.
erschreckend was es für menschen gibt.
Kommentar ansehen
06.05.2007 14:57 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nürnberger? Davon steht in der Quelle nichts. Auf jeden Fall wäre die Bezeichnung "Laufer" besser gewesen. Aber gleich als Nürnberger zu bezeichnen, tut weh. Nürnberg ist schon ziemlich "weit" entfernt und Lauf bei Nbg. ist eine eigene Kreisstadt ;)
Kommentar ansehen
06.05.2007 15:20 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Personengruppen": Sind hier nur noch latent rechtsradikale Vollidioten unterwegs oder wie darf ich das verstehen?
Kommentar ansehen
06.05.2007 15:25 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bayerische verhältnisse wie stoiber es sich wünscht... lol+

mfg

Deniz1008
Kommentar ansehen
06.05.2007 16:08 Uhr von ThugWorkout
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
liegt auf jedenfall an "Personengruppen" die da mitmischen.
Kommentar ansehen
06.05.2007 16:15 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gesucht wir aktuell jedenfalls: ein silberner BMW 525i, amtl. Kennzeichen N-JD 127...
Kommentar ansehen
06.05.2007 16:30 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das kann man wie der Autor: schon schreibt, als Beziehungstat, Millieutat (Drogen-Prostitution etc) fast als Mafiatat sehen.
Evtl. bezahlte Killer??
Kommentar ansehen
06.05.2007 18:51 Uhr von frs
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gleich um die ecke: ich komme aus lauf und kann nur sagen das diese straße wirklich belebt ist. vorallem ist es abends um 7 uhr passiert!

im nachhinein kann ich sagen ich bin froh das ich gestern nicht zu mc donalds gefahren bin sondern nach nürnberg zum pizza essen, wäre zu dieser uhrzeit an dem ort vorbei gekommen....
Kommentar ansehen
07.05.2007 08:07 Uhr von seehund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kosovo-Albaner: Laut Abendzeitung waren es zwei Kosovo-Albaner. Das Opfer hatte ein Verhältnis zu deren Schwester.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?