05.05.07 20:02 Uhr
 9.252
 

Schweiz: Single-Models präsentieren Unterwäsche im Internet - Kontakt erwünscht

Für eine Schweizer Supermarktkette posieren Single-Models mit Unterwäsche im Internet. Zu den etwa 24 spärlich bekleideten Personen gibt es auch Informationen über ihren Wohnort, Hobbies und was sie in Zukunft machen wollen.

Migros erklärt zu dieser Aktion. "Die Teilnehmer können so ihre große Liebe kennenlernen." Falls das nicht klappt, haben sie eine "ganz besondere Erfahrung gemacht", so die Supermarktkette.

Um die Singles vor "vulgären" Mails zu verschonen, hat man extra einen Filter installiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Schweiz, Model, Kontakt, Unterwäsche
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Luftwaffe wirbt ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter an
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam
Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2007 21:04 Uhr von SiMy01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
link: kennt jmd den link...
Kommentar ansehen
05.05.2007 21:09 Uhr von SiMy01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab ihn: bissl gegooglt und das gefundn: http://www.migrosmodels.ch/
Kommentar ansehen
05.05.2007 21:19 Uhr von gift.zwerg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer oder was ist Migros? Das wird in der News nicht erklärt, sondern der Name wird einfach verwaist im Text zurückgelassen. Und damit stehe ich als Ausländer bzw. Nicht-Schweizer vor einem Rätsel.

Ok, das war garstig - aber habe ich nicht Recht?
Kommentar ansehen
05.05.2007 21:23 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SiMy01: Schade der Link funktioniert nicht, da kommt nur:

Service Temporarily Unavailable
Kommentar ansehen
05.05.2007 21:24 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gift.zwerg: Wie aus dem Text hervorgeht handelt es sich bei Migros um eine Supermarktkette in der Schweiz...
Kommentar ansehen
05.05.2007 21:41 Uhr von stalker_ch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
als schweizer erkläre ich migros: wie Lidl,Aldi und Spar, also der bekannteste Einkaufsladen der schweiz^^

schaut mal das Model Sara an, bestatterin^^, will auch von der bestattet werden:)
Kommentar ansehen
05.05.2007 23:32 Uhr von bpd_oliver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei: Corinne würd ich aber auch gerne nochmal die Schulbank drücken :) Wobei Sara auch nicht so übel ist, ich frag mich ja, was sie über Sex am Arbeitsplatz denkt *g*
Kommentar ansehen
06.05.2007 08:22 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stalker_ch, dann sage ich dir als Deutschländer, dass du nicht recht hast. ;-)

Die Migros ist eine Genossenschaft, die den Schweizern gehört. (Also ein ziemlich "linkes" Unternehmen)
Aldi und Lidl sind Privatbesitz.
Spar ist ein Zusammenschluss von Einzelhändlern.
Kommentar ansehen
06.05.2007 09:16 Uhr von stalker_ch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mi-ka: schon klar, migros ist nicht nur ein laden, sondern gibts auch schulen uvm, aber ich dachte so als kurze erklärung genüge das^^.
Kommentar ansehen
06.05.2007 10:12 Uhr von Schäff
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mi-Ka: @Mi-Ka
willst Du jetzt einen "Tüpflischisser"-Wettbewerb eröffnen? ;-)))

Der Vergleich von stalker_ch mit Aldi und Co bezog sich ausschliesslich auf den Bekanntheitsgrad, bzw. auf die Stellung des Einzelhandelsunternehemen, aber nicht auf die Besitzverhältnisse, die Rechtsform oder ähnliches.
Wenn man alle Unterschiede auflisten wollte, müsste man mehrere Seiten schreiben...

Wenn Du schreibst, dass die Migros eine Genossenschaft ist, die den Schweizern gehört, während [hingegen] Aldi und Lidl Privatbesitz sind, dann muss ich entgegnen, dass sich die Migros auch in Privatbesitz befindet. Sie befindet sich nicht in staatlicher Hand. Um einen Migros-Anteilschein zu erwerben muss man nicht mal Schweizer sein, Voraussetzung ist lediglich, dass man seinen Wohnsitz in der Schweiz hat und volljährig ist.
Kommentar ansehen
06.05.2007 10:49 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
cizzar, ja das stimmt auch.
Wenn sie für uns Grenzgebietler nicht gerade aussergewöhnlich grosse Einkaufszentren hingeknallt haben, dann kann man Migros schon von dem her nicht mit Aldi und Co. vergleichen. Wenn schon dann mit Kolossa (ah, das heisst ja Walmart, nein Real ist es ja jetzt .-) )
Ist ja ein Vollaustatter, bis auf Tabak und Alkohol, wenn ich mich nicht irre.

Ah ja, ich hoffe doch, dass das ";-)" bei meinem Kommentar deutlich genug ist, wie es gemeint war.

Schäff, Genossenschaften sind ja auch nicht staatlich. Das ist ja das Prinzip dahinter.
Ich finde das Migrosprinzip ziemlich vorbildlich.

Gibt es noch die Migrospartys?
Kommentar ansehen
06.05.2007 11:41 Uhr von Schäff
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mi-Ka: >Ich finde das Migrosprinzip ziemlich vorbildlich.

Ich kenne das Migrosprinzip nicht im Detail, was aber den Aspekt der Genossenschaft betrifft, der gefällt mir auch sehr. Es wird ja häufig darüber gejammert, dass die Waren bei der Migros so hochpreisig sind, aber dass sie so hoch sind hat auch seinen guten Grund! Einen sehr guten.
Kommentar ansehen
09.05.2007 10:57 Uhr von LordBraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also meine favorites: sind vera und sara.

find ich gar net so schlecht so ne aktion.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?