05.05.07 19:55 Uhr
 10.062
 

Spende an einen katholischen Kindergarten wurde als "zu heiß" abgelehnt

Wegen moralischer Bedenken hat ein katholischer Kindergarten in Egweil (Bayern) eine Spende der örtlichen Faschingsgesellschaft abgelehnt. Ortspfarrer Michael Blaha lehnte die Spende ab, da die Annahme der Spende ein falsches Bild aufwerfen könnte.

Die Gardemädchen der Faschingsgesellschaft hatten sich für einen erotischen Kalender fotografieren lassen. Dessen Erlös, mehrere hundert Euro, sollte eigentlich dem Kindergarten gespendet werden.

Die Gardemädchen von der Faschingsgesellschaft Eggspatzen zeigten sich von der Entscheidung "schwer enttäuscht". Das Geld fließt jetzt in die Vereinskasse.


WebReporter: Nessy
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kind, Spende, Kindergarten, heiß
Quelle: news.abacho.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht
Berlin: Sicherheitsprobleme bei Computern im Gefängnis
Kultusministerkonferenz für Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

41 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2007 19:53 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist typisch Bayern. Also ein bisschen mehr Toleranz kann man ja wohl zeigen. Die Mädels haben ja schließlich keinen Porno gedreht.
Kommentar ansehen
05.05.2007 21:46 Uhr von 240878
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist das jetzt standart bei den vereinen? hauptsache nackig gemacht.
Kommentar ansehen
05.05.2007 22:20 Uhr von TheJack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
heee: nackte kirchliche in nem kalender ? kneift mich ma
Kommentar ansehen
05.05.2007 22:31 Uhr von $bvb-fan$
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blöd: Die Bayern übertreiben immer
Kommentar ansehen
05.05.2007 23:15 Uhr von MannisstderBlond
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit Buben: wär das nicht passiert.
mfg
MidB
Kommentar ansehen
06.05.2007 00:31 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja: ich würde mal sagen das hat mehr mit katholisch zu tun als mit bayrisch.
in bayern wurde schon immer gefensterlt und geschnaxelt.
Kommentar ansehen
06.05.2007 00:33 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
noch: wer hat denn einen link von den feschen bayrischen madels?
Kommentar ansehen
06.05.2007 05:29 Uhr von HarryL2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bilder @Gunny: Da haste deine Bilder.

http://www.altmuehlnet.de/...
EK_20070127-1.htm

Die Egweiler Eggspatzen. ;-)
Kommentar ansehen
06.05.2007 07:15 Uhr von Gunny007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schönes Bild: es soll ja schon so mancher vor der tränke verdurstet sein. so blöd wie der pfaffe ist der rest der kat. kirche bestimmt nicht.:
"Es gibt andere Arten, Geld zu verdienen", meint Pfarrer Matthias Blaha dazu. Er habe den Kalender zwar nicht angeschaut, sagt er, "aber ich halte davon nichts". Die Mädchen würden sich "auf ein Niveau herab begeben, das so nicht sein muss". Sie könnten dadurch, so fürchtet der Pfarrer, "Schwierigkeiten in der Öffentlichkeit bekommen".
Kommentar ansehen
06.05.2007 10:11 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist das jetzt Standard bei der Kirche? h
Hauptsache aus Prinzip das gemacht, was nur der eigenen geheuchelten Moral dient, den Kindern aber schadet.

Gott hat uns nunmal nackig erschaffen, DEN wird das als letzten stören.
Bigotte böse alte Eunuchen sollten sich aus der Erziehung unserer Kinder heraushalten- da sind mir DDR-Zustände 100mal lieber als dfiese Indoktrination mit Scheinmoral...
Kommentar ansehen
06.05.2007 10:36 Uhr von beisser1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was von scheinheilig,diese Batzi´s.
Kommentar ansehen
06.05.2007 10:40 Uhr von Beta-Tester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fußball spielen: können die Bayern auch nicht.

Geht einer zum Arzt, will Ostfriese werden. "Wir müssen ihnen 80 % ihres Gehirns entfernen". Entfernen sie aus Versehen 90 %. "Jo mei, mocht nix"

Is doch wurscht, wo das Geld herkommt. Bisher waren es die prüden Amis, jetzt sind es die Bayern.
Kommentar ansehen
06.05.2007 10:43 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist: ja deren Entscheidung welche Gelder sie annehmen und welche nicht. Was man persönlich davon hält ist ja egal.
Kommentar ansehen
06.05.2007 11:09 Uhr von cefirus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
AusziehnAusziehnAusziehn! "Die Mädels haben ja schließlich keinen Porno gedreht."

Aber weit davon entfernt ist auch nicht.
Kommentar ansehen
06.05.2007 12:26 Uhr von sebbyfighter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fotos? hat jemand fotos von dem kalender? eigentlich hätte der link ja schon in der news stehen müssen .. sonst wäre es schließlich keine news wert.
Kommentar ansehen
06.05.2007 12:33 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kleiner link mit paar bildern davon: http://www.altmuehlnet.de/...

ist mal wieder typisch für diese Pädophilen Vereinigung - wärens bilder von kleinen Jungs gewesen hätte der Pfarrer wohl vor freude gestrahlt.
Kommentar ansehen
06.05.2007 15:47 Uhr von El_Chris
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nana das hat wohl weniger mit bayern als mit "katholisch" zu tun ^^

denen fallen doch die pfarrer reihenweise um, die seit 20 jahren keinen mehr stehen hatten ^^
Kommentar ansehen
06.05.2007 19:09 Uhr von vorGebrauchschütteln
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vatikan den Krieg erklären: und allen Kirchenmännern unseres Landes mehr Freiheiten auferzwingen. Was der Vatikan kann, können wir schon lange, oder nicht?
Kommentar ansehen
06.05.2007 21:17 Uhr von spooky78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erinnerung: das erinnert mich an einen fall aus berlin

in hellersdorf gibts die "arche" da werden kinder aus ärmsten verhältnissen kostenlos verpflegt, und die haben auch ne spende abgelehnt (ja logo is das ding von der kirche) weils nen bordell war wo die spende herkanm und denen die kinder leid taten und sie was gutes tun wollten, damals waren es wohl mehrere tausend euro

ich glaube den kindern is egal wer ihr essen zahlt, aber nein von solchem geld kann man ja keine armen kleinen kinder ernähren

*idioten reihenweise*
Kommentar ansehen
06.05.2007 22:09 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach was: erotische Kalender sind doch "in" Das gibt es doch auch schon an vielen Uni oder Sportmannschaften...um Geld zu sammeln...
Kommentar ansehen
07.05.2007 01:29 Uhr von LadyWanda
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich finds traurig...: dass da die bigotte Doppelmoral aus der finstersten Alteisenzeit wieder fröhliche Urständ feiert. Dass es auch anders geht, beweist die Initiative "Alter Förderturm" in Bönen/NRW. Da gibts seit Jahren Pin-UP-Kalender - und zwar sehr schöne. Und die haben reißenden Absatz. Wollte sowas mal in Gütersloh einführen - unser Bürgerzentrum "Die Weberei" krebst nämlich auch finanziell böse rum - aber da waren die lieben Leutchen wieder zu spießig.... es ist zum Weinen...
Kommentar ansehen
07.05.2007 01:51 Uhr von TheJack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo kammen die ersten akt bilder her? aufjeden fall nicht vom playboy xD
Kommentar ansehen
07.05.2007 07:28 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Link: die Bilder sind ja echt "heiß": danke für den Link HarryL2
Kommentar ansehen
07.05.2007 09:05 Uhr von Dana85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*kopf gegen tischplatte hau*: Na die haben wohl mehr als genug Geld, sonst hätten sie die Spende sicherlich angenommen. Mich bestätigt das nur in meiner Meinung zum katholischen Glauben...alles Schwachsinn.
Kommentar ansehen
07.05.2007 10:43 Uhr von denksport
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht bestechlich? Und das wollen Bayern sein?

Refresh |<-- <-   1-25/41   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?