05.05.07 13:23 Uhr
 125
 

Teltow: Besonders gute Mitarbeiter der Stadt haben eine Leistungsprämie erhalten

230 Mitarbeiter der brandenburgischen Stadt Teltow im Landkreis Potsdam-Mittelmark haben eine Leistungsprämie von bis zu 900 Euro erhalten. Das gab die Stadtverwaltung bekannt.

Eine Leistungsprämie kann an Mitarbeiter gezahlt werden, die sich durch kreatives Arbeiten, eine hohe Einsatzbereitschaft sowie gute Qualität und Gründlichkeit bei der Durchführung ihrer Aufgaben ausgezeichnet haben.

Eine seit Anfang 2007 in den Tarifvertrag aufgenommene Änderung macht diese zusätzliche Leistungsprämierung möglich, die maximal ein Prozent des Einkommens betragen kann.


WebReporter: Ingo_S
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Stadt, Mitarbeiter, Leistung
Quelle: www.rbb-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einigung im Shutdown-Streit - Haushaltssperre aufgehoben
Syrien: Türkei setzt bei ihrem Militäreinsatz gegen Kurden deutsche Panzer ein
Kurdischer YPG General: Russland hat uns verraten und verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2007 12:25 Uhr von Ingo_S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mitarbeitermotivation ist ja schön und gut und auch notwendig. Doch da stellen sich mir zwei Fragen. Änderung seit Anfang 2007 in Kraft und schon jetzt gibts ne Prämie - warum nicht zum Ende des Jahres... und wer schätz denn die "Mehrleistung" ein - die Vorgesetzten doch sicherlich und hier sollte der Bürger in Form von Umfragen/Fragebögen eine Mitsprache haben...
Kommentar ansehen
05.05.2007 14:44 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wollen die etwa: den öffentlichen Dienst nach Leistung bezahlen?

(Wir können die armen Leute doch nicht verhungern lassen!)
Kommentar ansehen
06.05.2007 08:44 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oppa: Bleibt zu klären, ob die "verbeamtet" waren ... weil ... hast Du jemals "hungernde" Beamte gesehen? ;-)
Kommentar ansehen
06.05.2007 09:24 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
christi244: Weil Beamte sich bekanntlich ja nicht bewegen, haben sie natürlich auch einen sehr niedrigen Kalorienverbrauch!
Kommentar ansehen
06.05.2007 10:03 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oppa ;-): Ich bin ja neugierig ... und wüsste nur zu gerne, was die an in wo? ... oh ja ... in Potsdam-Mittelmark geleistet haben so wahnsinnig geleistet haben könnten, was eine derartige Prämie veranlassen könnte ... 1 Stunde längeren Büroschlaf? ;-). Aber Oppa, man muss auch jönne könne!
Kommentar ansehen
06.05.2007 15:24 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
christi244: Jönne mer mal!

Ich bin damit einverstanden, daß alle (beide) Mitarbeiter der Stadtverwaltung, die arbeiten, eine Prämie bekommen!
Kommentar ansehen
06.05.2007 18:06 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oppa: Na hoffentlich ist dann die Kohle nicht bei den oberen Sesselpf.... hängengeblieben. Wunder würde mich nix.
Kommentar ansehen
06.05.2007 19:32 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin gegen: diese praemien...weis nicht wie es in deutschland ablaeuft.....hier in england wird jaehrlich deswegen die council tax erhoeht.......was schon fast nicht mehr tragbar ist....da auch die renten fuer die councilarbeiter unter anderem finanziert werden....
Kommentar ansehen
06.05.2007 22:23 Uhr von microodt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1% vom Einkommen? seit 2007 ist die Regelung in Kraft ...
und Anfang Mai, also nach ca. 4 Monaten eine Prämie von 900 Euro...
900 Euro sind 1% von dem, was dieser Mitarbeiter in 4 Monaten verdient hat; also 90.000 Euro oder 22.500 Euro pro Monat.
Was für Leistungsträger.
Wer im Jahr mehr als 1/4 Millionen Euro abgreift, der braucht nun wirklich keine Leistungsprämie!!!
Da würde sich ein Fixum und eine leistungsbezogene, variable Entlohnung anbieten!

Man denke mal darüber nach.

hth
µOdt
----

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niki Lauda erhält Zuschlag für insolvente Airline Niki
Massenschlägerei nach Kinderstreit in Aachen
Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?