05.05.07 12:37 Uhr
 125
 

Deutscher Filmpreis: "Vier Minuten" gewinnt in der Kategorie bester Spielfilm

Der Film "Vier Minuten" ist bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises 2007 als bester Spielfilm ausgezeichnet worden. Als beste Schauspielerin wurde Monica Bleibtreu, die in dem Film "Vier Minuten" von Chris Kraus mitspielte, ausgezeichnet.

Die Beststellerverfilmung "Das Parfum" von Regisseur Tom Tykwer und Produzent Bernd Eichinger sowie der Heimatfilm "Wer früher stirbt ist länger tot" von Marcus H. Rosenmüller erhielten bei der Preisverleihung in Berlin gleich mehrere Silberne Lolas.

Den Preis für die beste männliche Hauptrolle erhielt Josef Bierbichler und Devid Striesow wurde für die beste Nebenrolle ausgezeichnet. Armin Mueller-Stahl erhielt für sein Lebenswerk einen Ehrenpreis.


WebReporter: Nessy
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Spiel, Minute, Filmpreis
Quelle: www.nzz.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2007 09:31 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schöne Veranstaltung. Mal sehen welcher Film oder Darsteller vielleicht auch einen Oskar erhält. In den vergangenen Jahren kam das ja der Fall.
Kommentar ansehen
05.05.2007 21:21 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zu erwähnen: bleibt, dass viel Stars unter den 2.000 Zuschauern waren. Und das "Bully" durch den Abend geleitet hat.
Kommentar ansehen
06.05.2007 23:31 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und ich: fand die Heulorgie von Moritz Bleibtreu echt mal sympatisch:)
Den Film werd ich mir dann doch auch mal anschauen..

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?