05.05.07 11:08 Uhr
 2.864
 

Amberg: 83-jähriger Patient vermutlich vom Bettnachbarn getötet

Im Klinikum St. Marien in Amberg ist in der Nacht zum Donnerstag ein 83-jähriger Patient ums Leben gekommen. Als mutmaßlicher Täter steht der 82 Jahre alte Bettnachbar unter Verdacht.

Das Klinikpersonal informierte sofort einen Arzt, der sich vergeblich um die Wiederbelebung bemühte. Trotz Intensivstation konnte der 83-jährige Mann nicht mehr gerettet werden. Der Tod des Patienten ist durch Strangulation eingetreten.

Bei der späteren Vernehmung durch die Polizei machte der mutmaßliche Täter einen verwirrten Gesamteindruck. Er wurde vom Roten Kreuz mit Polizeibegleitung auf richterliche Anordnung in die Bezirksklinik Regensburg gebracht.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Patient, Amberg
Quelle: www.oberpfalznetz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.05.2007 00:42 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Lokal-TV-Sender OTV berichtete unter anderem, das den mutmaßlichen Täter „das Schnarchen“ des 83-jährigen Manns gestört haben soll. Deswegen ein Mord?
Kommentar ansehen
05.05.2007 11:34 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz klar, der alte Mann hat tagtäglich Counterstrike gezockt und wurde deswegen zum Killer-Opi...

bin weg...
Kommentar ansehen
05.05.2007 11:41 Uhr von Nehalem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Siehe WoW-Rentner xD

Aber einen wegen Schnarchens abmurksen... schon ein wenig krass o.O
Kommentar ansehen
05.05.2007 12:15 Uhr von richy7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer Amberg: Omg, was nicht so alles in Amerberg immer abgeht, fast jede Woche was anderes
Kommentar ansehen
05.05.2007 12:18 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: Du hast keine Ahnung, wie sehr ein Schnarcher nerven kann - mein erster Mann mußte deswegen sogar in ein anderes Zimmer schlafen und störte trotzdem alle Leute mit seinem Gesäge. Liege du mal - als kranker Mensch - direkt daneben, dann platzt Dir sehr schnell die Hutschnur (womit ich allerdings den Mord nicht rechtfertige).
Kommentar ansehen
05.05.2007 12:26 Uhr von TheJack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab nur die news gelessen und dachte mir schnarchen ....

kleiner tipp von mir an die polizei ! auf passes wegen flucht gefahr !

acha ... der is 82 .... also sehr sehr alt ...vllt hatter ja nich mehr lange zuleben und daher wars im "egal" über leichen zu gehen um einen ruhigen schlaf zu haben xD
weg_duck*

MfG
Kommentar ansehen
05.05.2007 12:52 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oha !: jetzt killen sich schon die Totgeweiten ..... :( ....

na da freut sich die Rentenkasse wieder ......

**grusseliger Sarkasmus Off
Kommentar ansehen
05.05.2007 13:46 Uhr von merjon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Amberg, ruhiges und beschauliches Kleinstadtkaffleben. Aber wehe wir ticken mal aus....
Kommentar ansehen
05.05.2007 16:33 Uhr von mr.bambusratte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@The_Nothing: Also wegen Counterstrike.....man(n) lernt halt immer neue wege um Konflikte zu lösen......es geht ja auch friedlich wie man an diesem beispiel sieht.....man kann doch ganz ruhig miteinander schiessen!!!
Kommentar ansehen
05.05.2007 17:09 Uhr von ksros
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
umbringen: ist natürlich schon krass. Aber welch Frust da entstehen kann kenne ich persönlich. Mein Vater kam noch gut weg, er bekam im Urlaub nasse Taschentücher ins Gesicht, mein Klassenkammerad damals kam schlechter weg, dem hab ich eine in die Fresse gehauen. Danach war aber Ruhe =)
Kommentar ansehen
05.05.2007 17:28 Uhr von guaranajones
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
meine güte: der "killer" ist 82 und geistig verwirrt. da geht doch nix mehr.
schuldfrage eindeutig (motiv irrelevant, da täter hochstwahrscheinlich unzurechnunsfähig), ab zum psychodoc in die klinik ins bett und etwas später dann in die kiste.

adieu.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?