04.05.07 18:09 Uhr
 274
 

Fußball: Red Bull Salzburg verlängert Vertrag von Kapitän Linke nicht

Der kommende österreichische Meister Red Bull Salzburg verzichtet in der kommenden Saison auf die Dienste von Mannschaftkapitän Thomas Linke.

Der zum Saisonende auslaufende Vertrag des 47-maligen deutschen Nationalspielers wird nicht verlängert. Der heute 37-jährige Linke wechselte vor zwei Jahren von Bayern München nach Salzburg.

Salzburg will nach Angaben von Sportdirektor Oliver Kreuzer seinen Kader verjüngen. Die Entscheidung gegen Linke sei schwer gefallen. Kreuzer: "Wir alle kennen die Verdienste von Thomas Linke und sind ihm für seine Leistungen sehr dankbar."


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Vertrag, Die Linke, Kapitän, Red Bull, Salzburg
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke: Sahra Wagenknecht will AfD-Politiker nicht pauschal ausgrenzen
Linke Politikerin Rambatz sucht Filme, in denen Deutsche sterben
Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2007 17:21 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist immer eine knifflige Sache, wenn Führungsspieler gehen. Für die Liga in Österreich hätten Linkes Leistungen doch noch locker gereicht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Linke: Sahra Wagenknecht will AfD-Politiker nicht pauschal ausgrenzen
Linke Politikerin Rambatz sucht Filme, in denen Deutsche sterben
Die Linke macht Wahlkampf mit 95-jähriger "Mietrebellin", die SPD wählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?