04.05.07 11:50 Uhr
 766
 

Baltimore/Maryland: "Tarzan"-Darsteller Gordon Scott (80) starb in einer Klinik

In Baltimore im US-Bundesstaat Maryland starb am Montag im Alter von 80 Jahren der Schauspieler Gordon Scott - er starb im Johns Hopkins Hospital an Komplikationen nach einer Operation am Herzen, so ein Sprecher der Klinik.

Scott war in 24 Spielfilmen zu sehen, darunter Filme wie "Tarzan and the Lost Safari" in 1957, "Tarzan's Fight for Life" in 1958, "Tarzan and the Trappers" in 1958, "Tarzan's Greatest Adventure" in 1959 oder auch "Tarzan the Magnificent" in 1960.

Scott arbeitete als Bademeister im Sahara Hotel in Las Vegas, als er dort durch den Produzenten Sol Lesser entdeckt wurde. Er trat die Nachfolge von "Tarzan"-Darsteller Lex Barker an und erhielt einen Vertrag über sieben Jahre.


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Klinik, Darsteller
Quelle: www.theolympian.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben
USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang
Für Vergewaltigungen verkaufter Junge: Bereits 2016 wurde gegen Täter ermittelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?