04.05.07 11:10 Uhr
 1.493
 

Schweiz: Evangelische Volkspartei wehrt sich gegen Erotikmesse Extasia

Aufregung bei EVP-Kantonsrat Gerhard Fischer. Der Landwirt aus Bäretswil will die Erotikmesse verhindern. Fischer dazu: "Ich werde diese Messe mit allen Möglichkeiten zu verhindern suchen." Notfalls sieht er auch von einem Vorstoß nicht ab.

Herr Fischer hatte sich auch im letzten Jahr vehement gegen die Veranstaltung gewehrt. Die Veranstaltung hatte damals in der Eventhall, die von ABB betreut wird, stattgefunden. Nachdem Fischer aber einen Brief geschrieben hatte, zog ABB sich zurück.

Hugo Mauchle, Vizedirektor des Hallenstadions, in dem die Extasia dieses Jahr stattfinden soll, sieht es gelassen. Er sieht keinen Grund die Messe abzusagen, solange die gesetzlichen Bestimmungen eingehalten werden.


WebReporter: Dana85
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schweiz, Erotik, Erotikmesse, Volkspartei, Extasia
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Steinzeitpädagogik": Handyverbot an bayerischen Schulen könnte gekippt werden
Stuttgart: Café sorgt mit Jogginghosen-Verbot für Aufregung
Bochum: Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.05.2007 10:32 Uhr von Dana85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Güte, wie verklemmt sind denn bitte die lieben "Erleuchteten"? Hingehen tut, wen's interessiert und der Rest bleibt eben zu Hause. Ich weiss ja nicht was da gezeigt wird aber viel schlimmer als das was die werten Herren bei sich im verschlossenen Kämmerlein machen, kanns net sein.
Kommentar ansehen
04.05.2007 13:43 Uhr von El Salvas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einen Vorstoß - Die Sau: ich dachte er wär dagegen dabei is der guten nur geil

*sfg*
Kommentar ansehen
04.05.2007 13:56 Uhr von Dana85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@El Salvas ;-) @Mike: Das hab ich mir beim Durchlesen der Originalnews auch gedacht.

Mike, ich wette mit dir, sie wissens. Warum? Weil sie selbst ständig auf diesen Seiten sind.
Kommentar ansehen
04.05.2007 14:14 Uhr von Dana85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mike: Nö hab ich net, erzähl!
Kommentar ansehen
04.05.2007 16:22 Uhr von Bill Morisson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum haben die evtl. Angst, dass da zu viele von ihren Mitgliedern gesehen werden?
Kommentar ansehen
04.05.2007 17:03 Uhr von radiojohn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vorstoss ....AHA! Da bekommt der Ausdruck "Rückzieher" aber gleich eine ganz andere Bedeutung.

Übrigens, was bedeuten die Abkürzungen "EVP" und "ABB"? Ich kann mir nichts darunter vorstellen.
Gehört das zur Allgemeinbildung, so etwas zu wissen?
Wenn nicht, sollten diese Abkürzungen nicht ohne Erklärung in einer news auftauchen.

r.j.
Kommentar ansehen
04.05.2007 18:18 Uhr von gierin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@radiojohn: EVP = Evangelische Volkspartei
ABB = Asea Brown Boweri (= Schwedisch - Schweizerischer Elektrokonzern)
Kommentar ansehen
05.05.2007 15:03 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer: müssen solche Trottel anderen auf die Nerven fallen. Wenns ihnen nicht passt sollen sie es boykottieren oder dulden.
Kommentar ansehen
05.05.2007 15:08 Uhr von Runeblade
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich das schon lese evangelische ...Partei... Ich bin sowieso der Meinung, dass jeglichen religiösen Gruppierungen verboten werden sollte, Parteien zu gründen oder sich politisch zu engagieren. Das eine sollte nämlich mit dem anderen nix zu tun haben. Denn wo Religionen politische Macht haben, da sind Konflikte und auch Kriege nicht weit.. Das war leider schon immer so.
Kommentar ansehen
05.05.2007 15:36 Uhr von TheJack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
runeblade *zustimmt*: Kriege gab es bislang nur wegen relegion und frauen...
seit dem 20Jhd auch wegen machtgeile diktaturen - liegt aber daran das sie kein eigenes SM studio haben xD

also weg mit cdu csu !
Kommentar ansehen
05.05.2007 18:57 Uhr von KING07
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
freies land! Wir leben hier doch in einem Freienland, oder?
(dachte ich zumindest bis jetzt so halbwegs^^)
Also wens interessiert geht hin und der Rest soll doch zu Hause bleiben.

Geschmäcker sind nun mal verschieden und das ist (meistens) auch gut so.
Kommentar ansehen
11.05.2007 22:38 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich dachte die Schwyzer sind da etwas aufgeklärter. Sind doch sonst nicht mehr so rückständig und Bordelle gibts
doch auch genügen. Also was solls. Wichtigtuerei!
Kommentar ansehen
11.05.2007 22:40 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die: die am lautesten dagegen schreien, sind meist auch die die genau zu solchen Messen hingehen. ;-)
Kommentar ansehen
12.05.2007 12:14 Uhr von megatrend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Dana: Dein Kommentar ist geil!:-))

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?