03.05.07 14:08 Uhr
 6.633
 

Creditreform untersucht Bundesligisten - Bayern finanziell nicht mehr Nr. 1

Die Wirtschaftsauskunftei Creditreform hat die Fußball-Vereine der ersten und zweiten Liga untersucht. Überraschend verliert Bayern München dabei seine Spitzenposition. Neuer Primus mit einer Bonität von 1,56 ist Werder Bremen.

Bayern München liegt auf Platz zwei mit einer Bonität von 1,86. Schlusslicht in der ersten Liga ist Energie Cottbus mit 3,14. Eine Bonität von mehr als 3,0 gilt in der Branche als kritisch.

In der zweiten Liga haben schon dreizehn Vereine diese Grenze überschritten. Hansa Rostock mit 3,31 und TSV 1860 München mit 3,94 liegen hier ganz hinten.


WebReporter: AMIO
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bayern, Bayer
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Preise für Zigaretten steigen ab 01. März 2018 erneut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2007 14:34 Uhr von paule1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nur weil das klubs aus den "neuen" Bundesländern s: jaja, kann ich mir gar nicht so vorstellen, aber die studie ist bestimmt mit vorbehalt zu genießen, immer sind wir "ossis" schuld Oo
Kommentar ansehen
03.05.2007 14:45 Uhr von Last-Prophet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
genau, alles: und jeder hat sich gegen Euch verschworen...
Kommentar ansehen
03.05.2007 15:05 Uhr von Nihilist1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hrhr @Paule: Richtig, erst ham wir euch wirtschaftlich in die Knie gezwungen, dann eure Frauen geklaut und nun berauben wir euch auch noch eures Fußballs *dämonisch-lach*

Und dann wenn ihr glaubt es kann nicht mehr schlimmer kommen bekommt ihr Talk-Show Verbot !

!!! VERSCHWÖRUNG RULEZ !!!
Kommentar ansehen
03.05.2007 15:15 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ paule1981: Ja genau! Eigentlich ist nämlich Energie Cottbus der gesündeste Verein. Aber das wollen "WIR" "EUCH" nicht gönnen. Eigentlich müsste Cottbus auch deutscher Meister werden. Aber "WIR" lassen "EUCH" nicht.

Ich find´s interessant, dass die Mauer noch immer in so vielen Köpfen existiert. Und ich hab das Gefühl, je weiter im Osten, desto höher die Mauer.

Im Übrigen sagt die Studie nicht, dass ihr Ossis an irgend was schuld seid, sondern dass Cottbus finanziell nicht besonders gut dasteht. Das lässt sich doch wohl schlecht abstreiten.
Kommentar ansehen
03.05.2007 15:23 Uhr von barryW
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@paule der Osten scheint ja mittlerweile dann auch tief gerutscht zu sein TSV 1860 München?!?!..........lasst das keinen Münchener hören , sonst ist im "Osten" bald wieder eine grossbaustelle und der Beton wird uns wessis knapp ;) und selbts da, seid ihr dann wieder dran schuld :) alles schwachsinn und echt schade das jmnd ausm osten behauptet die "ossis" sein schuld... ich sag nich ossi/wessi.....hallo ich dacht 1989 haben wir uns auf Deutsche geeinigt......
Kommentar ansehen
03.05.2007 15:58 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@barryW: das haben wir eigtl schon 1870 :P 1989 ging die Bezeichnung wohl eher flöten ^^
Kommentar ansehen
03.05.2007 16:02 Uhr von MJ-OG85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ossis wessis!? über was ihr hier diskutiert... gan anderes thema als der artikel. man man man:)
Kommentar ansehen
03.05.2007 16:41 Uhr von Mr.E Nigma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bayern nicht mehr Nr. 1 ??? Das wundert mich doch sehr !

Kann eigentlich nur an den1860ern liegen, da die ja fast Bankrott gingen und ihren Anteil zur Alianz Arena nicht mehr aufbringen konnten.

Meines Wissens sprang der FC B. ein
(und hat auch dafür gesorgt das die 60er die Lizens für die 2 Liga bekommen.)
Kommentar ansehen
03.05.2007 18:16 Uhr von andi7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich ich kann diese Möchtegern Championsleague-Sieger nicht ausstehen.
Kommentar ansehen
03.05.2007 22:12 Uhr von Zwiebeljack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@andi7: ohne worte...
Kommentar ansehen
04.05.2007 01:14 Uhr von JanaMella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@TeKILLA: http://de.wikipedia.org/...

umso kleiner die zahl umso besser =)
Kommentar ansehen
04.05.2007 01:17 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na also: nun ist hoffentlich Schluß mit der FC Bayern typischen
Ich-kauf-mir-jeden-Spieler-den-ich habem-will Mentalität.
Kommentar ansehen
04.05.2007 03:09 Uhr von Katatonia
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Jorka: Meinst du diese Mentalität, die alle großen europäischen Vereine betreiben, ausser die Bayern?
Kommentar ansehen
04.05.2007 10:10 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ JanaMella: "umso kleiner die zahl umso besser"

Nicht ganz! Ich weiß nicht mehr wo ich´s gelesen hab, (vielleicht bei T-Online?) aber zumindest bei dieser Berechnung war der Wert 1 das Optimum und alles über 3 kritisch.
Kenne mich allerdings mit der BWL-Thematik nicht sonderlich gut aus. Vielleicht ist´s auch gar nicht möglich einen Wert kleiner als 1 zu erreichen.
Kommentar ansehen
05.05.2007 22:33 Uhr von $bvb-fan$
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
egal: Bayern kauft immer neue spieler die ihr geld nicht wert sind das war zu erwarten

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang
GroKo: Martin Schulz appelliert in Brief an SPD-Mitglieder
Für Vergewaltigungen verkaufter Junge: Bereits 2016 wurde gegen Täter ermittelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?