03.05.07 13:34 Uhr
 1.882
 

Studie: Erdbevölkerung geht durchschnittlich zehn Prozent schneller

Als Resultat der steigenden Anzahl von Fußgängern, die auf der "Überholspur" leben, kam eine Studie nun zu dem Ergebnis, dass die Erdbevölkerung rund zehn Prozent schneller zu Fuß unterwegs ist als noch bei einer vergleichenden Studie aus den 90ern.

Für die durchgeführte Studie untersuchten mit Stoppuhren ausgerüstete Teams die Dauer, die Männer und Frauen für eine etwa zehn Meter lange Strecke zu Fuß benötigten. Männer gingen dabei im Vergleich etwa 25 Prozent schneller als Frauen.

Auf der vom britischen Psychologen Richard Wiseman zusammengetragenen Liste finden sich 32 internationale Städte wieder. Singapur belegte dabei mit 10,55 Sekunden den ersten Platz. Berlin kommt mit 11,16 Sekunden auf den siebten Platz.


WebReporter: szenechecker
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Prozent
Quelle: www.itv.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen, die gerne ausschlafen, sind intelligenter
Mexiko/Maya-Kultur: Weltweit längste Unterwasserhöhle entdeckt
Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2007 13:20 Uhr von szenechecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Echt interessant, wenn man mal bedenkt wodurch so was zustande kommt. Und die Erdbevölkerung wird in Zukunft noch mal einen Zahn zulegen.
Kommentar ansehen
03.05.2007 13:39 Uhr von kleiner erdbär
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
geil, ich wander nach malawi aus ... dort ist es offenbar mit abstand am gemütlichsten... :o)

...ich hasse es, wenn die leute immer so rennen...!!!
Kommentar ansehen
03.05.2007 13:43 Uhr von hosoludi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stillstand: wenns so weiter geht läuft in 10bis50 jahren eh niemand mehr und alle komen zum totalen stillstand
entweder verbraten wir in der sonne oder sterben an den folgen des klimawandels,oder wir sitzen alle in unseren gemütlich eingerichteten atombunker und hoffen das wir eines tages mal wieder frische luft schnaufen und die sonne bewundern können....
Kommentar ansehen
03.05.2007 14:05 Uhr von MasterFX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja auch irgendwie logisch: in der heutigen Zeit, ist Zeit nunmal Geld. In der Stadt renne ich auch immer mehr oder weniger. Bei Männdern auch logisch, dass sie Schneller gehen. Die wissen ja vor dem Einkaufen was sie haben wollen, und "rennen" zielstrebig zu Saturn oder was weiß ich, kaufen den Kram und "rennen" wieder nach Hause.
Frauen gucken sich ja alles um sich herum an, was sich natürlich auch in der Schrittgeschwindigkeit niederschlägt.
Kommentar ansehen
03.05.2007 14:41 Uhr von alphanova
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da fehlt ein wort in der überschrift eigentlich muss es heissen:

"Studie: Erdbevölkerung geht durchschnittlich zehn Prozent schneller zugrunde" *gg*
Kommentar ansehen
03.05.2007 16:53 Uhr von Last-Prophet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erinnert mich an: Age of Empires II.
Da konnte man in seinem Dorfzentrum auch entwickeln, dass die Bevölkerung 10%, dann 15% und dann nochmal 20% schneller geht / arbeitet *g*
Kommentar ansehen
03.05.2007 17:14 Uhr von sanfterRebell
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
überschrift: In der Überschrift fehlt nicht nur ein Wort, das ist nicht einmal ein vollständiger Satz. Wenn etwas gesteigert wird (hier: schneller), dann sollte man auch einen Vergleich angeben (schneller als...), ansonsten wirds falsch.
Kommentar ansehen
03.05.2007 17:17 Uhr von TheJack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bessere überschrifft: "Studie: Menschen laufen seit den 90er 10% schneller"

naja wenn man die news liest kommt man schon dahinter

... also dürfte man ja auch mit auto 10% schneller fahren - man istja 10% mehr gescwindikeit gewöhnt xD
Kommentar ansehen
03.05.2007 20:04 Uhr von DelightedS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...ne is datt immer wieder schön, wenn die Shortnewspedanten wieder Ihr Skalpell zücken *gähn* ^^
Also ich hab den Titel ohne Beitrag verstanden...

hmm... bin ich jetzt geistig auf einem traurigen Niveau oder einfach nur völlig überlegen? ;D

Aber bevor ich jetzt genauso meine Zeit verschwende wie Ihr, gehe ich jetzt lieber wieder in mein Labor ^^
Kommentar ansehen
03.05.2007 23:58 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rein grammatikalisch fehlt bei dem Komparativ im Titel das "Als..."
Aber man kommt natürlich drauf, wenn man die news liest:)
Abegesehen davon..ich dachte, die Leute werden immer bequemer und fahren nur noch?
Kommentar ansehen
04.05.2007 00:00 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mein Sportabzeichen in Silber von: anno tobak habe ich schon geschaft.
Ist das hier ein Deutschlehrstunde oder wie?
Kommentar ansehen
04.05.2007 00:11 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich lauf auch noch mal etwas schneller als der Durchschnitt. Wenn ich hier in Berlin so durch die Gegend laufe, muss ich ständig irgendwelche lahmen Fußgänger überholen!
Kommentar ansehen
04.05.2007 01:06 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin auch oft schneller zu Fuß unterwegs, als die meisten anderen.

Genauso, wie mit dem Auto^^
Kommentar ansehen
04.05.2007 09:10 Uhr von djcray
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...ist wirklich wahr, in den Großstädten wird man förmlich dazu mitgerissen.

Als Student in Stuttgart, waren alle erpicht darauf morgens nach Ankunft des Zuges aus dem Abteil zu stürmen um die nächste S-Bahn zu erwischen.
Das schöne/schlimme war, dass die S-Bahn nie pünktlich war und man nie wissen konnte, ob man überhaupt die richtige erwischen würde.
Den ersten Monat hab ich mich auch davon mitreißen lassen.
Danach bei einer ruhigen Minute hab ich mich gefragt, was das soll?
Seit dem Augenblick hab ich nicht getrödelt, aber meine Geschwindigkeit auf einen normalen Level gedrosselt.
Ich kam genauso rechtzeitig zu meiner frühen Vorlesung und konnte beim Gehen die Leute um mich beobachten.

Ich hatte mal von jemanden ein Spruch gehört, als er im Stuttgarter Klinikum war.

Im Krankenhaus wartete er ca. 3 h bis er ins Besprechungszimmer kam und nochmals 1/2 bis der Arzt reinkam.

Der kam in der Akte lesend rein, grüßte kurz, stellte schnell 3 Fragen und wollte schon nach ca. 1 min aus dem Raum verschwinden.

Darauf er zum Arzt: "Sind Sie fertig?"
Arzt: "Ja" und schon die Klinke der Tür heruntergedrückt.
Darauf er zum Arzt: "Aber ich nicht!!!"
Arzt irritiert schauend.
Er: "Ich hab 3 Stunden draußen gewartet und nochmals eine 1/2 Stunde hier im Zimmer."
Arzt: "Wir hatten ein Notfall,..."
Er: "Deswegen mach ich Ihnen auch keine Vorwürfe, schließlich kommen wir zu Ihnen um medizinische Hilfe zu erbeten, aber was Sie gerade mit mir gemacht haben ist unter aller Sau. Sie hatten sich nicht mal die Zeit genommen um mir zu zuhören. Wenn Sie sich weiterhin keine Zeit für Ihre Patienten nehmen, wird, wenn die Zeit gekommen ist, auch der Todesengel keine Sekunde zögern."

... Ich fand den Spruch geil, weil der Arzt kurz inne hielt und dann genauer auf ihn eingegangen ist. Vielleicht sogar ab dann eine andere Einstellung hatte, aber das weiß ich nicht...
Kommentar ansehen
04.05.2007 11:21 Uhr von HEINZMEMBER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
loool: Erst dachte ich die überschrift is schlecht gewählt und dann Stelle ich fest es geht wirklich darum wie schnell die Erdbevölkerung GEHT :D

geile News.
Kommentar ansehen
04.05.2007 17:22 Uhr von Colaholiker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das kann ich so definitiv nicht bestätigen.
Wenn ich zum Einkaufen gehe, muß ich regelmäßig irgendwelche Personen, von denen man nicht mit Sicherheit sagen kann, ob sie laufen, gehen, oder schon tot sind, irgendwie umgehen. (Nicht umrennen ;-) )

Ganz ehrlich, dieses Geschleiche kekst mich gewaltig an, besonders dann, wenn alles nebeneinander schleicht, und man dann sich durchquetschen muß, eine Einfahrt als "!Überholspur" ausnutzen muß, oder sonst irgendwie vorbeikommen muß.

Nichts gegen Menschen, die aufgrund des Alters, Gebrechlichkeit oder Behinderungen nicht schneller laufen können, bitte nicht falsch verstehen. Aber wenn ich sehe, wie manche Leute vor sich hin trödeln, frage ich mich, ob die nix zu tun haben.
(Okay, das frage ich mich auch bei denen, die, wenn ich Feierabend mache (meistens schon vor 16 Uhr, weil ich früh anfange), dann schon hier auf den Wiesen am Fluß liegen... haben die alle keine oder nur halbtagsarbeit? Semesterferien sind schließlich rum, also schließe ich aus, daß das alles Studenten sind...
Kommentar ansehen
04.05.2007 20:52 Uhr von black_d
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wofür alles geld ausgegeben wird: ich will auch mal so eine Studie machen!
ich erinnere an die eu-studie, warum sprühsahne zusammenfällt, die hatte millionen verschlungen...
Kommentar ansehen
07.05.2007 12:11 Uhr von Nehalem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schon komisch: wenn man schnell zum Termin muss, weil man den Bus verpasst hat und dann einer an der Ecke steht und stoppt wie lange du brauchst um über die Strasse zu gehen xD

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?