03.05.07 10:42 Uhr
 25.884
 

Irak: 17-jähriges Mädchen von 1.000 Männern gesteinigt

Ein 17-jähriges kurdisches Mädchen im Irak hatte sich verbotenerweise in einen Araber verliebt und lief deshalb von zu Hause weg.

Als das Mädchen doch wieder nach Hause zurückkehrte, wurde sie von einer wütenden Menschenmenge erwartet. Sie zogen das Opfer halbnackt aus, misshandelten und steinigten es. Man spricht von einem regelrechten Blutrausch.

Gefilmt wurde die Tat mit einem Handy, das Beweismaterial wurde im Internet entdeckt. Ebenfalls auf dem Film zu erkennen sind Polizisten, die aber nicht in das Geschehen eingegriffen haben. Online wird nun gefordert, die Verantwortlichen zu bestrafen.


WebReporter: Dana85
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Mädchen, Irak
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
"Police Academy"-Regisseur Hugh Wilson im Alter von 74 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Thread locked

94 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.05.2007 10:39 Uhr von Dana85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schrecklich wie sehr doch die Menschenrechte teils noch mit Füssen getreten werden. Es mag egoistisch und unpolitisch klingen aber, wer immer dafür zuständig war. Ich danke ihm dass ich in der Schweiz aufwachsen durfte und meine Kinder diese Möglichkeit nun auch haben.
Kommentar ansehen
03.05.2007 11:00 Uhr von usambara
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
keine Moslems sondern eine vor-islamische kurdische Sekte hat das Mädchen gesteinigt.
Nach dem das bekannt wurde, stoppten sunnitische
Kämpfer einen Bus und erschossen dutzende Männer
dieser Sekte.
Alles geschehen bei Mosul im Nordirak vor ein paar Tagen.
Kommentar ansehen
03.05.2007 11:00 Uhr von Blacksadlotus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist das heftig!!! KRANK!!!!
Kommentar ansehen
03.05.2007 11:08 Uhr von _nolan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verblendete kultur.... nichts aber auch gar nichts rechtfertigt ein solches verhalten gegenüber eines menschen.
ich bin sehr froh das ich mich mit keiner religion identifizieren kann geschweige denn einer angehöre.
Kommentar ansehen
03.05.2007 11:14 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahnsinn Einerseits führen die sich im Irak auf wie im tiefsten Mittelalter und andererseits gibt´s dort genauso wie bei uns Fotohandys und Internetzugänge...
Kommentar ansehen
03.05.2007 11:15 Uhr von ChaoticVorteX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoch lebe: der demokratische Irak! Man merkt richtig wie sich die Zustände seit Saddam verbessert haben ;)
Kommentar ansehen
03.05.2007 11:21 Uhr von 240878
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@usambara: seltsam das alle quellen sagen das bei der steinigung direkt beteiligte sicherheitskräfte tatenlos zusahen.
die jesiden als sekte zu bezeichen ist auch mehr als zweifelhaft.
das sunnitische kämpfer ohne beweise und verhandlung einfach mal ein dutzend männer erschießen ist genaus krank wie die steinigung.

@news
einfach erschreckend was sich menschen gegenseitig antun.
wie man sich gerade als bei sowas beteiligen kann ist krank. dachte in diesen regionen hat man(n) ehre?! sagt wohl das ehre nicht gleich anstand ist.
Kommentar ansehen
03.05.2007 11:21 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kulturapostel als farbiger Ausländer kann man hier in Deutschland
mancherorts auch gesteinigt werden.
Trotzdem ist die Lage im Irak dank der US- Invasion
an dem absoluten Tiefpunkt angekommen
Kommentar ansehen
03.05.2007 11:24 Uhr von smou81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir ist schlecht. Dieser Text und die Bilder in der Quelle. Einfach grauenhaft. Mir ist ganz mau im Bauch.. Mir fehlen die Worte
Kommentar ansehen
03.05.2007 11:33 Uhr von lucky strike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gibt ne Lösung: wir zünden simultan sämtliche nuklearwaffen der atommächte, dann dürfte das größte Problem der Erde (der Mensch) für die nächsten 20.000 Jahre erledigt sein.
Kommentar ansehen
03.05.2007 11:33 Uhr von jesusschmidt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unter saddam hussein ging es den leuten besser: einer minderheit vielleicht nicht, aber jetzt ist dort doch alles im arsch.
Kommentar ansehen
03.05.2007 11:34 Uhr von proPhil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Busch: Mach doch mal nen Strich drunter und schick ne Atombombe los! ich wette du triffst nen schuldigen .. die unschuldigen .. nuja.. die werden ja so oder so gequält.. und dann hätten die normalen menschen hier auf der Erde mehr Platz für Urlaub in der Sonne!
....
Kommentar ansehen
03.05.2007 11:35 Uhr von torix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@240878: Die tun nur so als ob sie "Ehre" hätten damit sie einen Grund haben sich zu prügeln. Alles Idioten - alle!
Kommentar ansehen
03.05.2007 11:35 Uhr von Deathclaw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
armselige dumme kaputte menschen gibts....
Kommentar ansehen
03.05.2007 11:40 Uhr von hawk74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Jesusschmidt: "Unter Hussein ging es den besser ....."

Hast du mal die Biographie von dem Uddei-Doppelgänger gelesen (Doppelgänger von Hsseins Sohn).

Da wäre die junge Dame wahrscheinlich von den Sicherheitskräften von der Straße geholt worden. Von Uddei halb zu Tode vergewaltigt worden und danach sie und ihre Familie getötet worden.

Lies mal das Buch ...... !!

Bis dann...
HAWK
Kommentar ansehen
03.05.2007 11:41 Uhr von ChaoticVorteX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Man stelle abends in Deutschland einen einen Mann gefesselt auf einen leeren Platz und hänge ihm ein Schild mit der Aufschrift "Ich bin ein Kinderschänder" um. Dann ruft man 1000 x-beliebige Menschen zusammen und stellt ihnen eine Lastwagenladung Steine zur Verfügung. Wetten, dass der Mann die Nacht nicht überlebt?
Kommentar ansehen
03.05.2007 11:44 Uhr von ChaoticVorteX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oha: Verkaufe "einen". Wills jemand haben? Nur noch für kurze Zeit im Sonderangebot ;)
Kommentar ansehen
03.05.2007 11:47 Uhr von schaltzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die alle ihre Frauen steinigen, steht es schlecht um den Fortbestand dieses Kulturkreises!
Kommentar ansehen
03.05.2007 11:47 Uhr von 240878
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jesusschmidt: unter hitler ging es den leuten auch besser.
einer minderheit definitiv nicht.

ps.: das diese staatgebilde verschiedener volksgruppen nur bis zum tode des diktaturs hält hat die geschichte oft genug bewiesen.
ob der bürgerkrieg im irak jetzt oder nach dem natürlichen tod saddams gekommen wäre spielt auch keine rolle mehr.
Kommentar ansehen
03.05.2007 11:48 Uhr von Mirkoli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oha ChaoticVorteX: Also ich würde kein Stein werfen ... Warum soll man sich selbst Strafbar machen? Kein Mensch hat das Recht einen anderen das Leben zu nehmen. Egal was er getan hat. Aber wie man ein Mädchen töten kann, das sich nur in einen andersgläubigen verliebt hat ist absolut daneben ... Da hinkt auch dein Vergleich mit dem Kinderschänder ... !!! Was die da machen hat nichts mit Glauben zu tun ... das sollte verboten werden, weil Glauben so nur zu Krieg führt !!! So war es immer und so wird es immer sein!!!
Kommentar ansehen
03.05.2007 11:48 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ehre?? Welche Ehre? Jeder der eine solch verabscheuungswürdige Tat als ehrenhaft bezeichnet, hat wohl selber mal einen Stein an die Birne bekommen.

Es gibt nichts, aber auch rein gar nichts, was einen Mord rechtfertigt.
Kommentar ansehen
03.05.2007 11:51 Uhr von Mausespeck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Busch proPhil: Zitat-@Busch proPhil
Mach doch mal nen Strich drunter und schick ne Atombombe los! ich wette du triffst nen schuldigen .. die unschuldigen .. nuja.. die werden ja so oder so gequält.. und dann hätten die normalen menschen hier auf der Erde mehr Platz für Urlaub in der Sonne!- Zitat Ende

Wenn ich so eine Scheiße schon lese....
Kommentar ansehen
03.05.2007 11:52 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@240878: frag mal wer dieses Staatsgebilde Irak geschaffen hat nach dem Osmanischen Reich, etwa die die es auch jetzt wieder
besetzt halten?
Kommentar ansehen
03.05.2007 11:55 Uhr von tufkao
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@IMurDOOM: @IMurDOOM
Du findest es schrecklich und bist froh in D zu leben wo du nicht von einer 1000 köpfigen Masse
öffentlich gesteinigt werden kannst.

Dafür lebst du in einem Land, wo du ohne Konsequenzen alle 4 Minuten ein ungeborenes Kind töten kannst, was ich wiederum schrecklich und zum kotzen finde.
Kommentar ansehen
03.05.2007 11:58 Uhr von ChaoticVorteX
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Mirkoli: Ich habe nicht behauptet, dass der Mann ein Kinderschänder ist. Die Leute glauben, dass er einer ist und das ist alles was zählt.
Meine Behauptung steht: Es würde sicher nicht jeder einen Stein werfen, aber einer fängt an und der Großteil der Meute zieht mit. Da brauchen wir auch garnicht so zivilisiert zu tun, sowas kann in jedem Land der Welt passieren. Nur hier wird halt Mobbildung von den Ordnungskräften verhindert, im Irak zurzeit anscheinend nicht.

Refresh |<-- <-   1-25/94   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Thread locked


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?