02.05.07 19:46 Uhr
 516
 

Ungarn: Skelett vom letzten kommunistischen Führer, Janos Kadar, wurde gestohlen

Die Polizei im ungarischen Budapest teilte heute mit, dass in der Nacht zum Mittwoch das Grab von Janos Kadar - dem letzten kommunistischen Herrscher Ungarns - geschändet und sein Skelett entwendet wurde. Kadar starb im Juli 1989.

Der marmorne Deckenstein von Kadars Grab wurde entfernt und sein Sarg wurde aufgebrochen. Nach Angaben eines Polizeisprechers sieht es aus, als ob das Skelett Kadars fehlen würde. Auch die Urne mit der Asche von Kadars Frau scheint weg zu sein.

Auf ein nahe gelegenes Pantheon für die kommunistischen Arbeiter sprühten die mutmaßlichen Täter zudem noch, dass sich ein Mörder und Landesverräter nicht in geweihter Erde ausruhen darf.


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Führer, Ungarn, Skelett
Quelle: www.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?