02.05.07 18:46 Uhr
 106
 

Fußball: Christoph Daum will seinen Vertrag beim 1. FC Köln erfüllen

Nachdem der 1.FC Köln diese Saison den Aufstieg in das Fußballoberhaus verpasst hatte, wurde schon darüber spekuliert, ob der Trainer der Kölner, Christoph Daum, vorzeitig den Verein verlassen wird (sn berichtete).

Jetzt erklärte Daum allerdings, dass er mit dem Vorstand ein neues Konzept erarbeitet, um in der nächsten Saison den Aufstieg zu schaffen. Daum geht davon aus, dass er seinen Vertrag, dieser läuft bis 2010, bei den Kölnern erfüllen wird.

Laut Manager Maier wird derzeit für die neue Saison geplant. So wurden schon Gespräche mit Spielern geführt, die für die nächste Saison verpflichtet werden sollen. Zudem lehnt Maier einen vorzeitigen Wechsel von Nationalspieler Patrick Helmes ab.


WebReporter: Nessy
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Köln, Vertrag, Christ, 1. FC Köln, Christoph Daum
Quelle: portal.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2007 18:11 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wird sicher noch Theater geben. Wenn die Kölner nächste Saison wieder so schlecht dastehen, dann wird Daum entweder gefeuert oder geht freiwillig.
Kommentar ansehen
02.05.2007 20:05 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
daum wrd das erst gar nicht mehr erleben.....der geht vorher und wird einen neuen job anfangen.....in der bundesliga
Kommentar ansehen
02.05.2007 20:09 Uhr von Beatberater
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube: nicht das Daum gefeuert wird.Das kann sich der Overath nicht leisten.Und ob Daum freiwillig geht steht auf einem anderen Blatt.Abwarten wer zur neuen Spielzeit kommt und wie es dann läuft.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?