02.05.07 15:27 Uhr
 5.626
 

In wenigen Stunden: Unfall, Drogen, Alkohol, Pöbelei und mehr durch einen Mann

Am gestrigen Dienstag hat ein 19-Jähriger in Elmshorn mehrere Vergehen innerhalb weniger Stunden begangen. Gegen sechs Uhr wurde die Polizei zum Ellerndamm bestellt, da der 19-Jährige im Laufe eines Verkehrsunfalls vier Autos beschädigt hatte.

Der Sachschaden des Unfalls beträgt 15.000 Euro. Dazu kam noch der Umstand, dass der Fahrzeuglenker gar keinen Führerschein besitzt. Des Weiteren gab er an, Drogen zu sich genommen zu haben und bei der Alkoholkontrolle wurden 1,38 Promille ermittelt.

Der 19-Jährige hatte versucht, sich der Blutkontrolle zu widersetzen und die Beamten beschimpft. Doch damit nicht genug, der junge Mann wurde einige Stunden später abermals auffällig, als er nach seiner Entlassung zu Fuß auf der A 23 lief.


WebReporter: Ingo_S
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Unfall, Droge, Alkohol, Stunde
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madagaskar: Sieben Kinder versterben nach Verzehr von Schildkrötenfleisch
Eine zehnköpfige Gruppe Neonazis ist in Cottbus ausgerastet.
Verfassungsschutz geht von 950 Salafisten in Berlin aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2007 14:08 Uhr von Ingo_S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da wird der 19-Jährige mit Alkohol und Drogenkonsum aufgegriffen und dann Freunden übergeben? Warum hat die Polizei den nicht zum Ausnüchtern in eine Zelle gesperrt? Na man gut, dass da nix schlimmeres passiert ist...
Kommentar ansehen
02.05.2007 15:47 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Direkt in den Entzug schicken: Heiliges Blechle, den Typ sollte man direkt ohne Umwege in den Entzug schicken.
Drogenmissbrauch allein wäre schon ein Grund.
Alkoholmissbrauch wäre auch ein Grund.

Beides zusammen ist schon mehr als nur zwei Gründe.

Der ist doch eine Gefahr für sich und die Allgemeinheit und wie man sieht ist er wohl auch ziemlich uneinsichtig.
Kommentar ansehen
02.05.2007 15:54 Uhr von wossie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenigstens hat er nicht geraucht dabei ;)
Kommentar ansehen
02.05.2007 15:55 Uhr von jesusschmidt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Freunden übergeben? wo stehtn davon was in der nachricht? im kommentar sollte man vielleicht nicht unbedingt auf gar nicht erwähnte fakten eingehen...
Kommentar ansehen
02.05.2007 15:56 Uhr von 240878
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so kann man sich natürlich auch die zukunft verbauen.
Kommentar ansehen
02.05.2007 16:59 Uhr von SelltAnasazi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jesusschmidt: Weisst du, es gibt auch Menschen die noch die Quelle lesen um mehr Infos zu bekommen. Und dort steht es.
Also ist der Kommentar zur News berechtigt. :)
Kommentar ansehen
02.05.2007 16:59 Uhr von dani6887
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry: Es war ne lange Nacht, ich werde es nie wieder tun!!
Kommentar ansehen
03.05.2007 05:52 Uhr von matzeweiss
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Immer die Cops Jetzt werden wieder einmal Polizisten dafür verantwortlich gemacht, dass ein zugedrönter Bengel über die Autobahn läuft:

Sie haben ihn auf der Wache bestimmt erst richtig abgefüllt! Mann Mann!
Kommentar ansehen
03.05.2007 09:01 Uhr von etaz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pippin: Es ist natürlich eine glasklare Sache dass der junge richtigen Mist gebaut hat, gar keine Frage...

Aber wie definierst du denn Alkoholmissbrauch??
Ich würde das eher Alkoholkonsum nennen...
genauso mit dem Drogenmissbrauch...ich frage mich, wie du den Konsum von etwas als Missbrauch bezeichnen kannst, was nur existiert um es zu konsumieren.
Kommentar ansehen
03.05.2007 09:30 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@etaz: Mit 1,38 Promille ohne im Besitz eines Führerscheins Auto zu fahren, deutet auf einen Gewohnheitstrinker mit entsprechender "Schwarzfahr"-Erfahrung hin. Das ist dann wohl nicht nur Konsum, sondern sehr wohl Missbrauch.
Kommentar ansehen
03.05.2007 10:27 Uhr von svmurawski2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sorry: aber was kann denn die polizei dafür hä wenn son spinner ohne führeschein fährt und ich wette das jeder von euch ihn umgebracht hätte wenn es euer auto wär was er beschädigt hat also

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Abgeordneter Ludwig Flocken wegen Hetze gegen Islam ausgeschlossen
Schauspieler Chris Pratt empört mit Geständnis, Lammfleisch zu lieben
Madagaskar: Sieben Kinder versterben nach Verzehr von Schildkrötenfleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?