02.05.07 11:16 Uhr
 10.788
 

14-Jähriger "lieh" sich 300-PS-Boliden und fuhr angetrunken durch die Stadt

In der Innenstadt von Burgoberbach (Landkreis Ansbach) fuhr der 14 Jahre alte Jugendliche durch die Straßen und wurde dabei durch die Polizei gestoppt.

Zuvor hatte er ohne Wissen des Fahrzeugbesitzers den Wagenschlüssel aus einem Schreibtisch des Halters gestohlen. Die Polizei teilte am Dienstag mit, dass ein Test mit dem Alkomaten 0,66 Promille ergab.

Die Ermittlungen wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis durch die Behörden dauern noch an.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Stadt, PS, 14, 300, Bolide
Quelle: www.frankenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ellwangen: Gaffer, der Sterbenden filmte, bekommt nur eine Geldstrafe
Oldenburg: Krankenpfleger Niels H. wird wegen 97 weiterer Morde angeklagt
(5-jähriger Bauunternehmer Richard Lugner hat nun 27 Jahre alte Freundin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2007 11:10 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was wird den Burschen zu dieser Tat veranlasst haben? War es der
Alkohol oder ein Imponiergehabe Dritten gegenüber? Vielleicht aus
das Gefühl, mal 300 PS unter „seinem Kommando“ zu haben?
Kommentar ansehen
02.05.2007 12:21 Uhr von Pattern
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: Muss man als Newsleser automatisch wissen was ein Bolid ist?
Ich hab ja nichts gegen die Vielelfältigkeit unserer Sprache, aber auch Nicht-Motorsport-Fans sollten verstehen können (und nicht nur erahnen) worum es sich hier handelt.

@news
Ich kann, glaube ich, schon verstehen, dass ein 14jähriger von einem schnittigen Sportwagen fasziniert ist. Trotzdem ziemlich verantwortungslos, was dem Teenie nach dem Genuss des Alkohols aber wohl ziemlich egal war. Naja, Gott sei Dank ist ja keinem was passiert. Bin mal gespannt ob eine Sperre verhängt wird (zum Erwerb der Fahrerlaubnis). Dann kann er sich noch in ein paar Jahren über seine Dummheit ärgern.
Kommentar ansehen
02.05.2007 12:21 Uhr von davidflo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schreibtisch? Habe keine Lust die Quelle durchzulesen, aber wo war dieser Schreibtisch? Ist der Junge beim Fahrzeugbesitzer eingebrochen?
Kommentar ansehen
02.05.2007 12:44 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Bolide ist was anderes! Laut wissen.de ist ein Bolid [griechisch] ein schwerer Rennwagen. Da es sich allerdings laut Quelle um eine Limousine handelte, schließt sich das eigentlich aus.
Ein 5er BMW, Mercedes E-Klasse oder Audi A6 mit 300 PS ist schließlich noch lange kein Rennwagen.

Ansonsten bringt die Quelle allerdings auch kein Licht ins Dunkel. Der Wagen wird zumindest nicht dem Vater des Jungen gehört haben, sonst würde das bestimmt so in der Quelle stehen. Wäre also schon interessant, zu wissen wie der Junge an den Schlüssel gekommen ist.
Kommentar ansehen
02.05.2007 13:38 Uhr von tobo81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Ermittlung wegen Abgabe von Alkohol an Minderjährige??
Kein Erziehungsberechtigter oder Trinkhallenbesitzer, der um eine Strafe fürchten muss? Keine Anzeige wegen Diebstahls? Ich gehe ja schon fast davon aus, dass der Junge sich das Auto eher geliehen hat, demnach vom Fahrzeughalter freiwillig übergeben wurde...

Naja.. wenigstens nichts passiert!! Und die Strafe liegt hoffentlich in einem gesunden Rahmen..
Kommentar ansehen
02.05.2007 13:40 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kommentatoren ich habe halt das umgangssprachliche Synonym
"Bolide" unter üblichen Jugendlichen benutzt.Aber auch als Erwachsener sageich manchmal diese Wort. Schreib ich von Wagen (Quelle zu nah" oder getunt (Geht aus der Quelle nicht hervor) ebenso wie und bei wem dieSchlüssel entwendet wurden. Leider.
Also bitte Nachsicht.
jsbach
Kommentar ansehen
02.05.2007 13:54 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tira2 Unter der: Bezeichung, die vieleicht an der verkehrten Stelle
gesetzt wurde, meinte ich die slangübliche Umgangssprache. Will damit keinesfalls sagen, das dies unter Jugendlichen "üblich" ist, sich ne Kiste zu "leihen" :-)
Kommentar ansehen
02.05.2007 15:35 Uhr von DerVonDerStrasse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich habe: den Ausdruck gleich verstanden (Bolide), und mit 300 PS geht schon was, finde das auch ziemlich viel und da würde ich auch von einem Boliden sprechen.
P.S.:Weiß jemand was das für ein Auto war?
Kommentar ansehen
02.05.2007 15:56 Uhr von kas.tenbrot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm naja, erstmal zu dem "Boliden", auch ein Leihe sollte verstehen, was mit 300-PS-Bolide gemeint ist.
Kritischer sehe ich das Verhältniss von Quelle und SN-Eintrag. Ich meine die Quelle ist fast kürzer, das kann doch nicht der Sinn sein.
Kommentar ansehen
02.05.2007 16:52 Uhr von DerVonDerStrasse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Tira2: Danke Vielmals.
Wenns ein BMW ist kann ich das Modell auch einigermaßen eingrenzen, es war entweder ein 335i bzw. xi,
ein 540i bzw.xi oder ein 740i wobei bei dem 7er würde mit 300 PS nicht so viel gehen wie bei den andern :)
Kommentar ansehen
02.05.2007 21:25 Uhr von gadthrawn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@dervonderstrasse: kann auch nen 745d sein.

und die x-3 Reihe hat auch fast 300 PS .. und ich würde das nciht als Bolide bezeichnen...
Kommentar ansehen
03.05.2007 00:20 Uhr von Miem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bolide: hab sogar ich schon gehört, aber eher im Zusammenhang mit Schumi und Konsorten. Verstehe ich das recht, dass ein Bolide eine Fahrzeug ist, mit dem zwar Rennen gefahren werden, das aber nicht verkehrstüchtig ist und auch im Straßenverkehr nicht zugelassen ist? Da einem Boliden so etliche Dinge fehlen (Blinker, Rücklichter, Nummernschild), die ein Auto auf der Strasse aber haben sollte? Dann ist die Bezeichnung irreführend und auch als Jugend-Slang mag ich das nicht anerkennen - selbst die Bravo beherrscht allgemeines Deutsch. Mir drängte sich jedenfalls bei der Überschrift die Vorstellung auf, wie der Bub in einem Formel-I-Wagen durch die Straßen fährt.
Kommentar ansehen
03.05.2007 02:22 Uhr von ari99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bolide ->: würde ich als Fahrzeug mit extremer Motorstärke + hoher Geschwindigkeit bezeichnen...

Also weder ein 740er BMW ( 300PS / fast 300 Spitze) noch ein US - Car mit 7,2 Liter Hubraum - eher so etwas wie ferrari testarossa oder Porsche 959...
Kommentar ansehen
03.05.2007 07:18 Uhr von tobo81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ach ja ist zwar kein "Killerspiel", aber war vielleicht ein Action-/Rennspiel wie "Driver", "GTA" oder "Need4Speed" daran Schuld?? Weg mit solchen Spielen!! *fg*
Kommentar ansehen
03.05.2007 14:06 Uhr von kumpel vom 14 jähr.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kumpel was hast du getan: der junge mit den 14 jahren is nicht zum spaß in das auto gestiegen ... ich kenn diesen jungen und bin fast selber mit ihm mitgefahren weil wir dringend leute abholen mussten.. in BOB war in dieser nacht eine ziehmlich große streitigkeit zwischen 2 gruppen und deshalb wurde leute benötigt .. das einzige auto war in diesem moment "seins"
Kommentar ansehen
03.05.2007 16:33 Uhr von ManKannsUebertreiben
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mann kanns echt übertreiben ich kenn den 14jährigen und sooo schlimm wie alle tun war des ned... -.- die übertreiben doch maßlos des is mal wieder hammer!!!! des mit dem schlüssel zum beispiel könnte man auch meinen der hat den von nem fremden geklaut oder so dabei ises von jemanden aus der familie der schlüssel also so schlimm wie die des aufputschen is des alles echt ned und er is nich mal gerast geschweige denn hat er jemanden verletzt wir mussten echt nur leute holen wie der eine da oben schon gsacht hat!!! und so dicht war der auch ned also bitte 0,66 is net viel..gmerkt hat ma nix!!!
und wegen dem auto kann ich euch vllt bald sagen was des genau is wenn ich den SCHWERVERBRECER wieder seh!!
also bis denn soweit
Kommentar ansehen
29.05.2007 22:45 Uhr von A-Town
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ey P....mach so an scheiß nimmer!! des war echt nicht mehr lustig!! zum glück ist nichts schlimmeres passiert!! also man sieht sich :P
er ist auch nur ein junge des seinen spaß haben will! voralem ist ja nichts passiert! da muss man nicht so einen aufstand machen ey!

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

YouTube: "Zeitreisender" behauptet, im Jahr 6000 gewesen zu sein
USA: Neunjährige setzt Mitschüler versehentlich unter Drogen - Sechs Verletzte
Fußball: Cristiano Ronaldo zückt nach Platzwunde am Kopf sofort Handy


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?