02.05.07 08:46 Uhr
 561
 

Fußball: Marcell Jansen von Gladbach wird vom FC Bayern und Barcelona umworben

Der FC Bayern hat ein Angebot für Marcell Jansen von Borussia Mönchengladbach abgegeben, dieses wurde aber abgelehnt.

Der FC Bayern hatte sieben Millionen Euro für den Spieler geboten. Borussias Klubchef Rolf Königs sagte: "Er ist unverkäuflich."

Der FC Barcelona verhandelt mit Jansens Berater Gerd und habe neun Millionen Euro geboten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, FC Bayern München, Bayer, Mönchengladbach, Barcelona
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2007 08:09 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kaum ist ein Verein abgestiegen, schon beginnt der Spieler Verkauf. Klar, dass der FCB wieder ganz vorne dabei ist!
Kommentar ansehen
02.05.2007 09:31 Uhr von golddagobert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: Ja Ja Ja, die bösen bösen Bayern, Hallo lande mal. Das die Bayern am Jansen Ibnteresse haben ist seit X-Monaten bekannt, aber immer gegen die bayern wettern, wäre Bremen, S04, oder oder ... interessiert wäre es kein prolblem oder ????

Aber egal nächste Saison werden die Bayern allen den Ar... vermöbeln, da Jansen ja nicht der einzige Bayern neuzugang ist, ist schon ärgerlich wenn ein böser böser Verein wie der FCB so einfach mal 50 -60 Mio´s raushauen kann, ohne sein Stadion oder Ihren Namen zu verpfänden, wie das bei anderen Vereien normal ist, ja ja ja wie gesagt wir sehen und hören uns alle am ende der nächsten Saison

Servus
Kommentar ansehen
02.05.2007 11:46 Uhr von MJ-OG85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
JANSEN zum FCB aber FC Barcelona... das wäre der Hammer...
ich glaube er könnte sich da auch durchsetzen...
aber Bremen würde ich auch als gute Station für ihn sehen, da er von seiner Spielweise zu der Mannschaft passt.
Kommentar ansehen
02.05.2007 13:15 Uhr von toffa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: "Kaum ist ein Verein abgestiegen, schon beginnt der Spieler Verkauf. Klar, dass der FCB wieder ganz vorne dabei ist!"

[edit; Steph17] ...

Transfers sind so alt wie der Profisport. Aber ist natürlich besser, wenn ein Talent bei irgendeinem Zweitligaverein versauert und sich dort nicht weiterentwickelt.
Kommentar ansehen
02.05.2007 15:31 Uhr von jonas2805
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jansen geh nicht zu den Bayern: Ich denke, dass marcell jansen der FCB nicht gut tun würde.
was will er bei diesem Verein. Ich bin zwar kein Bremen oder Barcelona Fan doch wenn er die wahl hat sollte schonmal ein häuschen an der weser suchen
Kommentar ansehen
02.05.2007 16:14 Uhr von Timmer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bremen wäre die falsche Adresse weil: Bremen viele gute Abwehrspieler hat, wo soll der da noch rein?

In Bayern würde er wohl die Rolle von Sagnol übernehmen je nachdem wie lange er da noch spielt.
Kommentar ansehen
02.05.2007 17:46 Uhr von Zwiebeljack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@autor: nenn mir doch mal bitte ein paar beispiele in denen der fc bayern spieler von abgestiegenen vereinen geholt hat !!!
Kommentar ansehen
02.05.2007 19:02 Uhr von Striker_rebirth
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dieses Gelaber: der Bayern-Fans ist ja schlimmer als deren ußball derzeit!

Uh, da ist einer gegen Bayern wie alle eigentlich, weil se bloß neidisch sind auf uns tollen und alle anderen sind eh doof.

Wollen wir mal überlegen: Bayern hat als Offensivkräfte:

Schlaudraff, Makaay, Podolski Santa Cruz, Karimi, Schweinsteiger dazu kommen dann noch Toni und Klose? Was ist das denn für ne völlig beknackte Personalpolitik?

Es stimmt das sie einen neuen Abwehrspieler brauchen, aber an Jansens Stelle würde ich auch nicht zu den Bayern gehen allein ob der oben genannten Einkaufspolitik.
Wer sagt mir nicht das die nächstes Jahr auf die Schnapsidee kommen und noch 5 Abwherspieler verpflichten? Durch die Offensivspieler haben se ja schon nen zweiten Kader mehr oder weniger.

Leute fürs Mittelfeld?
Wozu? Wir sind die Bayern, wir hatten mal den Ballack, zeigt uns das unser Mittelfeld toll ist.
Mehr brauchen wir nicht.
Kommentar ansehen
02.05.2007 19:16 Uhr von Zwiebeljack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@striker: wahrscheinlich sind es die dämlichen kommentare wie deiner die die bayernfans ärgern...
von deinen offensivkräften kannst du schon mal karimi und santa cruz streichen weil die den verein verlassen und von den übrig gebliebenen kann sich mal jemand verletzten oder gesperrt sein..wer spielt dann noch?

leute fürs mittelfeld? damit sie auch mal wieder fußball spielen den man sich ankucken kann und tore schießen und nicht so einen grottenkick wie diese saison hinlegen

abwehrspieler? wenn sie nächstes jahr wieder so viele tore kassieren werden sie auch abwehrspieler kaufen...ganz normal eben

aber das ist für jemanden der beim verein bayern münchen gleich rot sieht und den fußballverstand ausschaltet schwer zu verstehen...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?