01.05.07 19:08 Uhr
 362
 

Mexiko: Fossile Languste ist 110 Millionen Jahre alt

Ein bereits 1995 im mexikanischen Bundesstaat Chaipas gefundenes Langustenfossil konnte jetzt von Wissenschaftlern der Autonomen Universität von Mexiko in Mexiko-Stadt endlich zeitlich eingeordnet werden. Sein Alter beträgt 110 Millionen Jahre.

Damit ist dieser Verteter der Art Palinurus palacios das älteste derartige Fossil der Welt. Diese Spezies war bisher nur von Funden aus Afrika bekannt, die allerdings nicht so alt waren, was die Evolutionsgeschichte von Langusten wohl verändert.

An dem Fundort des Fossils wurden auch versteinerte Überreste von Fischen, Libellenlarven, Krustentieren und Pflanzen gefunden. Deren Erhaltungszustand war teilweise so gut, dass die Forscher sogar Einzelheiten wie das Geschlecht bestimmen konnten.


WebReporter: Hier kommt die M...
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Jahr, Million, Mexiko, Fossil, 110
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz
Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten
Tierforschung: Fische können depressiv werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2007 19:05 Uhr von Hier kommt die M...
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist immer wieder überraschend, dass man auch heute noch solche Funde machen kann. Und wenn die Vermutung der Forscher sich bestätigt, könnte man sogar die Gegend bestimmen, in der sich die Langusten erstmals entwickelt haben.
Kommentar ansehen
01.05.2007 19:13 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
109-111? Exakt 110? Glaube ich eher kaum, dass man da so eine exakte Altersbestimmung hinbekommen hat - für mich sind das höchstens Circa-Angaben und keine feststehenden Fakten.
Kommentar ansehen
01.05.2007 19:25 Uhr von Troll-Collect
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schon ärgerlich: wenn nicht frisches Essen serviert wird.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Studie: Halluzinogene Pilze "rebooten" das Gehirn von depressiven Menschen
Mannheim: 14-Jähriger mit vier Identitäten von Polizei gefasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?