01.05.07 18:23 Uhr
 3.620
 

Frankreich: Organisierte Schlägerei in Nobelschule mit zahlendem Publikum

Nach Angaben der Polizei kam es am 19. April in einer Nobelschule in Lyon (Frankreich) zu einer organisierten Schlägerei zwischen zwei 15-jährigen Schülern, der Dutzende und darunter auch einige zahlende junge Zuschauer beiwohnten.

Einer der Streithähne landete mit einem Kieferbruch im Krankenhaus und der andere ist vom Unterricht ausgeschlossen worden. Der "Verlierer" hat den "Sieger" angezeigt.

Nach Angaben des Schulleiters Georges Berger hätten die Lehrer der Schule mit der Aufklärungsarbeit begonnen, um die Schüler von der Ernsthaftigkeit und den Gefahren solcher Prügeleien zu überzeugen.


WebReporter: Ingo_S
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankreich, Schlägerei, Schläger, Organ, Publikum, Nobel
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
Meppen: Mann wird von mehreren Unbekannten krankenhausreif geprügelt
Streit auf A40: Mann sticht auf seine Frau ein - Ein Toter und mehrere Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2007 18:20 Uhr von Ingo_S
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Organisieren die ne Schlägerei, machen eine Großveranstaltung daraus und der "Verlierer" stellt nun Strafanzeige. Na ja, wenn er gewonnen hätte, dann... ABER i.O. ist Prügeln ohnehin nicht. Sollten Beide bestraft werden!
Kommentar ansehen
01.05.2007 18:34 Uhr von schattenlos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja die sogenannte bessere Gesellschaft ... außen Gold und drunter ist es doch nur Scheiße.
Kommentar ansehen
01.05.2007 19:26 Uhr von ika
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die Anzeige: war einfach nur Feige.
Kommentar ansehen
01.05.2007 20:08 Uhr von Pollux001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum denn nicht???? Wenn beide einverstanden sind sich gegenseitig die Fresse zu polieren ist das absolut ok.
Ich finds nur scheiße dass der Verlierer den Gewinner angezeigt hat. So eine Ratte.
Kommentar ansehen
01.05.2007 21:13 Uhr von ottonilli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
macht man nicht Wenn man jemanden auffordert einen zu schlagen, rennt man hinterher nicht zur Polizei. Das hat einfach keinen Stil...
Kommentar ansehen
01.05.2007 21:51 Uhr von Zylon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach: der Aktion des Verlierers wird sein Ruf nun auch etwas abgerutscht sein.
Kommentar ansehen
01.05.2007 21:52 Uhr von LordBraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zum thema "bessere gesellschaft": sollte man sich mal den Film Evil (Originaltitel Ondskan) ansehen. Dort wird diese Schicht auch deutlich dargestellt.

Überall gibts es dumme Menschen die sich nur mit Gewalt ausdrücken können.
Kommentar ansehen
02.05.2007 01:41 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ist das: wenn die kleinen, dummen kiddies von big daddy nicht mehr wissen, was sie machen sollen....
Kommentar ansehen
02.05.2007 01:46 Uhr von davidflo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@LordBraindead: Danke für den Hammmmmmmer Filmtipp! Habe das Meisterwerk gerade angesehen und ich kann wirklich nur bestätigen: besser als dort kann diese News kaum mehr verfilmt werden ;)
Kommentar ansehen
02.05.2007 18:14 Uhr von LordBraindead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@davidflo: jou, was man inner schule nicht alles für fette filme sieht^^

haben nen richtig coolen relilehrer, der kein bissgen reli macht, sondern nur gute filme zeigt. (man muss dazu sagen, dass ich es absolut sinnlos finde auffer berufsschule reliunterricht zu haben, ausser wenn dieser auf diese art gestaltet wird)

mal sehen was es nächste woche gibt^^

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?