01.05.07 10:07 Uhr
 737
 

Mitglieder der Jungen Union sind auch im rechten Studienzentrum Weikersheim aktiv

Über das rechtskonservative Studienzentrum Weikersheim wurde auf sn bereits im Zusammenhang mit Günter Oettinger (CDU), dem Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg, berichtet. Auch Mitglieder der Jungen Union sind in Weikersheim aktiv.

JU-Vorsitzender Steffen Bilger und JU-Bundes-Vizechefin Nina Bender sind bei "Jung-Weikersheim" engagiert. Darüber hinaus ist in der Weikersheim-Nachwuchs-Organisation auch der RCDS-Chef im Südwesten, Steffen Kirsch, tätig.

Nachdem bekannt wurde, dass General Reinhard Günzel (aus der Bundeswehr entlassen) speziell zum 20. April (Hitlers Geburtstag) eine Einladung bekommen hatte, kamen Diskussionen auf. Die Drei traten daraufhin von ihren Ämter bei Weikersheim zurück.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Studie, Junge, Union, Mitglied, aktiv
Quelle: www.suedkurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung
Thüringen: AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz nicht ausgeschlossen
Florida: Wegen Rede von Rechtsnationalist Richard Spencer Notstand ausgerufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2007 11:35 Uhr von Alfadhir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hab den 20. april auch gefeiert und weiter ?! kumpel von mir ist 20 geworden......
nicht jeder den dern 20ten feiert ist ein fascho . was stand den auf der einladung "happy birthday adolf" ? :)
Kommentar ansehen
01.05.2007 12:00 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun was sagt uns dies zum Thema der CDU und deren Gesinnung? Was sagt uns dies also zum viel diskutierten Thema "NPD"?

Irgendwie sollte es doch wohl mittlerweile mehr als offenkundig sein, dass es sich lediglich um Scheinparolen handelt, wenn sich ausgerechnet CDU-Mitglieder negativ gegen die NPD äußern und es wird wohl immer offensichtlicher, dass die NPD letztlich nur eine Art "Punching Ball" darstellt über die es dann möglich ist, sich als "demokratisch" zu verkaufen. Jau ... wahre Demokraten!
Kommentar ansehen
01.05.2007 12:52 Uhr von Dr.Schniedelwutz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja und? Rechts = Demokratisch: Was soll duese Meldung? "das rechtskonservative Studienzentrum" ... also eine demokratische Einrichtung.
Man macht der SPD ja auch nicht zum Vorwurf, dass es die Jusos gibt, obwohl die sogar einen kommunistischen Flügel (anti-demokratisch) haben.

Gehört der Südkurier auch zum SPD-Medienkonzern wie die Frankfurter Rundschau, RPR Radio, etc.?
Kommentar ansehen
01.05.2007 13:40 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Darf man am 20. April keine Reden halten? Wo soll das denn hinführen? Wahrscheinlich haben sich die ganzen Linken den 20. April am dicksten im Kalender markiert, um alles anzuprangern was an dem Tag stattfindet... LOL
Kommentar ansehen
01.05.2007 13:57 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, reziprok: Wir wissen ja alle, was du an dem Tag machst...

Hattest du eigentlich einen Orgasmus, als meine News über das Zentrum endlich gesperrt war?
Kommentar ansehen
01.05.2007 14:49 Uhr von *Flip*
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und ? Wenn jemand in der Rosa Luxemburg Stiftung: tätig ist, regt sich auch niemand auf.Ja nicht mal, wenn ein Ex - RAF Terrorist, Lehrer ist.

Außerdem, diese ewige Gesappel über "Rechts", damit holt man niemanden mehr hinter dem Ofen hervor. Sowie es Rechts gibt, gibt es auch Links nur die Extremen/Fundamentalisten beider Richtungen müssen ausgeschlossen werden.

Adios
Kommentar ansehen
01.05.2007 15:22 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ holylord: Was Du so alles zu wissen glaubst... Da der 20. diesmal ein Freitag war, war ich wie üblich mit Freunden in der Disco feiern.
Kommentar ansehen
01.05.2007 15:32 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
reziprok: Ich glaube nicht, ich weiss es. Ich weiss schließlich alles. Sonst wäre mein Nick ja auch totaler Blödsinn.
Kommentar ansehen
01.05.2007 15:52 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
holylord: Größenwahnsinnig biste also auch noch. Da haste ja was mitm Geburtstagskind gnmeinsam... LOL
Kommentar ansehen
02.05.2007 13:17 Uhr von HEINZMEMBER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja selbstbewusst würde ich sagen.

Größenwahnsinnig, da muss er noch üben für.
Kommentar ansehen
02.05.2007 13:20 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
reziprok: Größenwahnsinnig? Sonst neigst du doch auch nicht zu Untertreibungen...
Kommentar ansehen
06.05.2007 21:06 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: das die CDU/CSU einen harten rechten Kern hat, ist ja bekannt. Aber das es schon so weit geht...
Kommentar ansehen
07.05.2007 14:15 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nessy: Lies das mal...

http://www.spiegel.de/...
Kommentar ansehen
07.05.2007 14:35 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Der Schoss ist fruchbar noch, aus dem das kroch"

B. Brecht 1955 und gültig wie lang nicht mehr.
Kommentar ansehen
08.05.2007 07:20 Uhr von christi244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sagt mal ist das sooooooooooooo wirklich neu, was CDU/CSU tatsächlich sind? Wo sie ihre ideologischen Pfründe haben?

Von daher wundert mich etwas das Geschrei nach einem Verbot der NPD doch etwas, denn CDU/CSU stehen mit diesen Chaoten auf einer Linie.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?