01.05.07 10:05 Uhr
 2.471
 

GB: Versuchter Versicherungsbetrug - Mann bricht seiner Ex-Freundin ein Bein

Ein 31-jähriger Mann aus Plymouth hat seiner 23-jährigen Ex-Freundin mit Absicht das Bein gebrochen. Er legte es auf zwei Ziegeln ab und sprang dann drauf. Das 'Pärchen' wollte die Versicherung betrügen.

Der Mann behauptete, dass eine Mauer eingestürzt sei und auf seine Ex-Freundin fiel. Er wollte die Stadt verklagen.

Die Polizei fand jedoch ein Handy in seiner Wohnung, mit dem er seine Tat angeblich gefilmt hat.


WebReporter: HolyLord99
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Großbritannien, Sicherheit, Freund, Versicherung, Versuch, Bein, Ex-Freund
Quelle: www.mirror.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße
Walsrode: Pizzabote begegnet mitten in der Innenstadt einem Wolf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2007 10:53 Uhr von Bretonas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Versicherungsbetrug ist ja nichts neues, aber das ist echt schon die Härte. Krass, dass sie (als Ex-Freundin) da mitgemacht hat. Naja, er kann im Gefängnis und sie im Krankenhaus über den Mist nachdenken.

Wieso ist es jetzt eigentlich Mode die eigenen Verbrechen immer aufzuzeichnen?
Kommentar ansehen
01.05.2007 10:59 Uhr von Dana85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dummheit wo man hinguckt. Das Beweismaterial gleich selbst mitgeliefert oh menno. Allerdings frage ich mich au, was denn das für ne Frau ist, die sich freiwillig n Bein brechen lässt. *kopfschüttel*
Kommentar ansehen
01.05.2007 12:54 Uhr von DerVonDerStrasse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bei mir in der schule gabs n mädel dass hat sich von ihrem damaligen freund den finger in die tür klemmen lassen weil sie keine lust hatte am
Sportunterricht teilzunehmen und weil sie die anstehenden Arbeiten nicht schreiben werden
Kommentar ansehen
01.05.2007 12:54 Uhr von DerVonDerStrasse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sorry für den double post: aber es heisst natürlich wollte und nicht werde, war ein bisschen abgelenkt ^^
Kommentar ansehen
01.05.2007 13:57 Uhr von henman77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dummheit muss bestraft werden: Wer soll blöd ist hat es nicht besser verdient
Kommentar ansehen
01.05.2007 19:35 Uhr von Delphinchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was für eine: blöde Freundin die das mit sich machen lässt...aua tut Dummheit weh...oO

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?