01.05.07 11:49 Uhr
 341
 

Fußball: Lazio und AS Rom wurden wegen rassistischer Fangesänge bestraft

Der FICG (italienische Fußballverband) hat Lazio und den AS Rom bestraft. Grund sind die fremdenfeindlichen Gesänge der Fans, die es am Sonntag bei dem Derby gab.

Lazio Rom wurde zu einer Gedstrafe von 25.000 Euro verurteilt und der AS Rom muss 21.000 Euro Strafe zahlen.

In der Vergangenheit gab es bereits schon für beide Vereine Strafen, weil es fremdenfeindliche Vorfälle gab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Rom, Rassist
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hansa-Rostock-Anhänger bewerfen Jena-Fans mit toten Fischen
Fußball: Siegloser FC Köln trainiert nun mit bohnenförmigen Bällen
Fußball: Neue Nationenliga wird Freundschaftsspiele ersetzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2007 11:44 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für fremdenfeindliche Vorfälle sind beide Fangruppen ja schon länger bekannt. Wie es zu den unterschiedlich hohen Strafen gekommen ist, würde mich mal interessieren.
Kommentar ansehen
01.05.2007 17:36 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
italien: da gibt es unterschiede....sieh die angeblich harte strafe gegen juventus........also kein kommentar
Kommentar ansehen
02.05.2007 01:46 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein kompletter witz: diese strafe....aber in italien ja normal, dass die vereine nicht bestraft werden....
Kommentar ansehen
02.05.2007 21:40 Uhr von ron11
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
laecherlich: aber das ist ja normal in italien.....kann man die ueberhaupt noch ernst nehmen...........

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?