01.05.07 07:59 Uhr
 317
 

2. Fußball-Bundesliga: Ausschreitungen beim Spiel Essen gegen Rostock

Im Montagsspiel der 2. Fußball-Bundesliga trennten sich Rot-Weiß Essen und Hansa Rostock 0:0. 16.000 Besucher waren in der Hafenstraße.

Im Block der Rostock-Anhänger kam es in der zweiten Hälfte zu Krawallen. Hansa-"Fans" entzündeten einen Brandsatz und etliche bengalische Feuer. Der Schiedsrichter unterbrach daraufhin das Match für eine Viertelstunde.

Danko Boskovic und Ferhat Kiskanc hätten jeweils die Gastgeber in der 62. Minute nach vorn bringen müssen, brachten den Ball aber nicht im gegnerischen Tor unter. Die Platzherren hatten vier Minuten vor Ende der Partie Glück, als Enrico Kern über das Tor schoss.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Bundesliga, Essen, Rostock, Ausschreitung
Quelle: sport.ard.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauenfußball: Neuem England-Coach Phil Neville wird Sexismus vorgeworfen
Nachtslalom: Österreicher bewerfen Konkurrenten mit Schneebällen
Fußball: Spanien und Saudi-Arabien schließen Kooperation - Neun Spieler wechseln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2007 23:23 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da war ganz schön was los im Rostocker-Block, hätte nicht gedacht, dass die Partie wieder angepfiffen wird. Später wurden die Rostocker Spieler bei Ecken mit Gegenständen beworfen... Solche "Fans" braucht kein Verein!
Kommentar ansehen
01.05.2007 17:28 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das sind keine fans.......das sind fans die nur krach machen, aber den club nicht meinen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Mutter im Verdacht, ihre zwei behinderten Kinder ermordet zu haben
Frauenfußball: Neuem England-Coach Phil Neville wird Sexismus vorgeworfen
Studie: Jugendliche werden durch Smartphone-Abhängigkeit immer unglücklicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?