30.04.07 20:23 Uhr
 941
 

Paris Hilton - der Star wird als nackte Skulptur ausgestellt

"Paris Hilton Autopsy" heißt die nackte und tote Skulptur von Hotel-Erbin Paris Hilton und wird ab dem 11. Mai in einem Museum zu sehen sein. Die Skulptur stammt von Daniel Edwards und zeigt Paris auf dem Boden liegend mit einem Diadem auf dem Kopf.

Außerdem hat die Skulptur von Paris Hilton ein Handy in der Hand und das Hündchen Tinkerbell auf den Schultern. Das Besondere an der Statue ist aber der aufklappbare Unterleib.

Die Statue soll dem Zweck dienen, Kindern zu zeigen, dass man betrunken kein Auto fahren sollte. Bereits im April 2006 hatte Edwards Britney Spears als Skulptur dargestellt. Britney wurde hochschwanger modelliert.


WebReporter: borgir
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Star, Paris, nackt, Paris Hilton, Hilton, Skulptur
Quelle: www.die-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton sieht sich als zweite Lady Di, wenn ihr Sex-Tape nicht gewesen wäre
Bruder von Paris Hilton droht lange Gefängnisstrafe
Paris Hilton gab Donald Trump ihre Stimme: "Er hat mich immer unterstützt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2007 20:27 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ausgerechnet paris hilton..........aber vielleicht sehen die kinder ja nun wie sie sich nicht benhemen sollten........
Kommentar ansehen
30.04.2007 21:35 Uhr von crazywolf1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Skulptur hat auf jeden Fall mehr niveau wie Paris selbst, egal aus welchem Material es ist.
Diese Skulptur sollte nicht nur zeigen, dass man nicht betrunken fahren soll, sondern dass man sich an Paris generell kein Beispiel nehmen soll, egal in welcher Hinsicht.
Wenn sie schon kein Vorbild is, dann eben ein abschreckendes Beispiel ohne Gleichen.
Kommentar ansehen
01.05.2007 02:02 Uhr von Koppschuss
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die paris dreht da bestimmt wieder nen video von. und dann sehen wir bald im internet fotos von der skulptur.
Kommentar ansehen
01.05.2007 10:48 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Den: Titel "Star" muß man sich erst verdienen.

Prominenter würde eher passen. Das ist so schön nichtssagend.
Kommentar ansehen
01.05.2007 12:24 Uhr von Superhecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tote skulptur: gibt es auch lebendige?
Kommentar ansehen
01.05.2007 12:40 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
neeeeeeeeeeeein: jetzt macht sie auch noch die sparte "Kultur" unsicher... noch eine interessante sparte geht dahin :(
Kommentar ansehen
01.05.2007 14:09 Uhr von henman77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kunst? Soll das Kunst sein?
Wer will diese Paris Hilton denn schon noch nackt sehen?
Kommentar ansehen
01.05.2007 14:14 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@henman77: es gibt bei der Hilton noch was anderes außer nackt? wo? quelle? =/
die tussi sollte man wegsperren, wo sie gefüttert wird und anstand beigebracht bekommt.. diese spargelschlampe is ja nich zum aushalten
Kommentar ansehen
01.05.2007 17:30 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Paris Hilton - der Star: Wo ist die "Star" ?
Und diese Skulptur sieht ebenso hässlich aus wie sie.
Eine 1:1 kopie also.
Kommentar ansehen
01.05.2007 23:08 Uhr von omnibert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Berechnend: Schlimm, dass Künstler mit so billigen Tricks Aufmerksamkeit erhalten.
Kommentar ansehen
02.05.2007 14:22 Uhr von Neger_Kalle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.05.2007 14:35 Uhr von Koppschuss
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die skulptur: ist ja noch häßlicher als paris selber. und der hund auf ihrem hügelchen ist auch häßlich.
außerdem würde mich mal interessieren, was die haltung von paris aussagen soll.^^
Kommentar ansehen
02.05.2007 22:02 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für die Skulptur musste man die gute Dame ja noch einmal einladen, wie die nackt aussieht kann man sich ja zusammenreimen, wenn man verschiedene Fotos miteinander mischt :-D

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton sieht sich als zweite Lady Di, wenn ihr Sex-Tape nicht gewesen wäre
Bruder von Paris Hilton droht lange Gefängnisstrafe
Paris Hilton gab Donald Trump ihre Stimme: "Er hat mich immer unterstützt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?