30.04.07 15:16 Uhr
 4.022
 

Indien: Bräutigam von eigener Hochzeit ausgeschlossen - Bruder half aus

Im Bundesstaat Bihar (Indien) wurde ein Bräutigam von seiner eigenen Hochzeit ausgeschlossen. Dorfbewohner und Familienangehörige der Braut hatten ihn weggejagt, da er betrunken war und sich schlecht benahm.

Die Hochzeit fand dennoch statt, da der jüngere Bruder ohne zu zögern als Ersatz einsprang.

Der eigentliche Bräutigam entschuldigte sich später. Er äußerte Bedenken, dass sein Fehltritt zum Gespräch der Leute wird und er nie wieder eine Frau finden werde.


WebReporter: Streetlegend
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Indien, Hochzeit, Bruder, Bräutigam
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Bingo-Spiele in Seniorenzentren als illegales Glücksspiel gewertet
Skurril bearbeitete Familienfotos von Berufsfotografin erheitern Internet
Football-Spiel in Atlanta: Donald Trump vergisst Wörter der Nationalhymne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2007 15:10 Uhr von Streetlegend
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Bräutigam hat wohl seinen Junggesellen-Abschied zu heftig gefeiert? So schnell kommt man zu einer Frau (wenn man einen Bruder hat). ;-)
Kommentar ansehen
30.04.2007 15:24 Uhr von Netter Mensch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Preussisch-Indisch: Da herrschen eben noch "Sitte und Ordnung".

Ich bin nach wie vor der Meinung, die Erde ist ein Traum. Erlebnisse, wie sie kein Film bringen könnte. Usw.
Toll, was es für Bräuche gibt.
So einiges könnte man sicher übernehmen.
Kommentar ansehen
30.04.2007 16:06 Uhr von Last-Prophet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dumme frage, aber warum steht in dem artikel hinter "Bundesstaat Bihar" in Klammern was von "Neuseeland"?
Raff ich nicht... Weder Wikipedia noch die Quelle bringen Bihar mit Neuseeland in Verbindung...
Kommentar ansehen
30.04.2007 16:26 Uhr von Rpnya
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hab: erst gedacht, es wäre vo Bruder der Braut die Rede und war doch einigermaßen verwirrt...
Kommentar ansehen
30.04.2007 16:45 Uhr von Bretonas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hab ich das jetzt richtig verstanden. Sein jüngerer Bruder hat die Frau auch geheiratet? Sitten gibt´s.....
Kommentar ansehen
30.04.2007 17:06 Uhr von Bonjasky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bretonas Nein hast du nicht richtig verstanden ^^ der Bräutigam wurde weggeschickt wiele r besoffen war und dann hat der jüngere bruder des Brätigams die Braut geheiratet.Deswegen steht da ja auch dass der Bräutigam , nach eigenen Angaben wohl keine Frau mehr finden kann.
Also ich fänds schon komisch wnen mein bruder einfach meine freundin oder so heiraten würde. man kann die hochzeit doch verschieben.
Kommentar ansehen
30.04.2007 19:33 Uhr von *Simon*
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das nimmt der net schwer: war vermutlich arrangiert und erhat noch nie mit ihr geredet, von daher...
Kommentar ansehen
30.04.2007 19:46 Uhr von Kampfpudel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die arme Frau. Muß sie also jemanden heiraten, der nicht ganz so besoffen war. Tolle Alternative, aber solange es nicht um deutsche Frauen geht...

PS: Dieser Beitrag ist eine Anspielung.
Kommentar ansehen
30.04.2007 21:35 Uhr von SCR15
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Alle: ihr wisst nicht wie das ist.
1. das ist eine von den eltern ausgemachte hochzeit.nix mit liebe.

2. wenn der sich einmal so benommen hat.lol. der kann sich dann gleich erschiessen. egal wo er ist, die leute lästern.am ende kommt raus das er massenmörder ist.tja, die leute reden viel...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?