29.04.07 17:52 Uhr
 863
 

Italien: Frau nach Streit mit Stich durch das Auge erstochen

Im römischen Bahnhof Termini haben zwei Frauen eine 22-Jährige mittels eines Regenschirms getötet. Die beiden mutmaßlichen Täterinnen wurden festgenommen.

Überwachungskameras haben die Tat aufgezeichnet, die Bilder wurden von TV-Stationen veröffentlicht. Die Polizei geht Hinweisen nach, dass die Getötete den zwei Frauen einen versuchten Handtaschenraub vorwarf.

Bei dem Streit erhielt das Opfer einen Stich ins Auge und erlag später seinen Verletzungen im Hospital.


WebReporter: e-woman
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Italien, Streit, Auge, Stich
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Frauenleiche gefunden - 24-Jähriger wurde festgenommen
24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen U-Bahn-Station Oxford Circus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2007 18:22 Uhr von Das allsehende Auge
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Richtigstellung bzw. Erklärung des AA: Ich war es nicht! Nicht das ich fälschlicherweise beschuldigt werde! Hab damit nichts zu tun!
Kommentar ansehen
29.04.2007 20:23 Uhr von LordBraindead
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
erinnert mich son bissl: an terminator 2. da hat doch der t 1000 auch sowas gemacht^^



ne ma im ernst. ist schon echt heftig wie brutal die menschen zueinander sind.
Kommentar ansehen
30.04.2007 00:55 Uhr von ciaoextra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
KA 1 Falsch wiedergegeben: Nach den Täterinnen wird gar nicht gefahndet - sie wurden bereits verhaftet.
Kommentar ansehen
30.04.2007 07:06 Uhr von e-woman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ ciaoextra: den Fehler hätte der Newschecker bemerkt. Als die News eingeliefert wurde, waren die beiden noch auf der Flucht. 17:52 Uhr..

als Du diese News um ca. 00:52 erst gelesen hast, war die Quelle bereits geändert.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?