29.04.07 17:46 Uhr
 56
 

Handball: Magdeburg holt den EHF-Pokal

Am heutigen Sonntagnachmittag gewann der SC Magdeburg den EHF-Pokal. Die Magdeburger gewannen das Rückspiel gegen BM Aragon mit 31:28 (11:10). Das Hinspiel war 30:30 (13:15) ausgegangen. 8.000 Besucher (ausverkauft) waren in der Bördelandhalle.

Der SC Magdeburg hatte sich schon in den Jahren 1999 und 2001 den EHF-Cup gesichert. Es ist das vierte Mal in Folge, dass eine deutsche Handballmannschaft den Pokal gewinnen konnte. Im letzten Jahr war der TBV Lemgo erfolgreich.

Bester Werfer war Grzegorz Tkaczyk, er erzielte sechs Tore.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Pokal, Handball, Magdeburg
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Rafael Nadal verletzt sich bei Australian Open - Er muss Match aufgeben
Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?