29.04.07 14:42 Uhr
 311
 

Tobey Maguire hasst den Tratsch über Stars und Sternchen

Tobey Maguire, bekannt durch seine Rolle als Spiderman, hasst den Rummel, der um Stars und Sternchen gemacht wird. Vor allem der Tratsch geht dem Schauspieler auf die Nerven.

Es ist für ihn unverständlich, wieso die Presse ständig über Paris Hilton und Britney Spears berichtet. Aber obwohl er nicht daran interessiert ist, weiß er über alles Bescheid, weil jeder um ihn herum darüber redet.

Tobey Maguire selbst hat schlechte Erfahrungen mit dem Boulevardjournalismus gemacht, als über den versuchten Bankraub seines Vaters berichtet wurde. Mittlerweile hat er gelernt, damit umzugehen.


WebReporter: HolyLord99
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Stern, Tratsch
Quelle: people.monstersandcritics.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Carmen Geiss spricht über Geldsorgen in Anfangszeit der Selbständigkeit
Sexueller Missbrauch: Stars bereuen Zusammenarbeit mit Woody Allen
Noch vor Hochzeit: TV-Film über Prinz Harry und Meghan Markle geplant

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2007 14:15 Uhr von HolyLord99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die News ist ciaoextra gewidmet, der ihre Tastatur leider zu schade war, um die News selber zu schreiben. Trotzdem geht ein Gruß an sie. Hier ist der Beweis, dass du nicht alleine bist.
Kommentar ansehen
29.04.2007 20:48 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Recht hat er, da brauch ich bloss: mal beim Arzt die "Gala" aufzuschlagen und ich weiss was da manch für Blödsinn verzapft wird.
Gut das der "Spiderman" daraus gelernt hat.... und
noch was: Carolin von Monaco hat der Regenbogenpresse & Co mit ihren finanziellen
Forderungen, ebenso wie B.Becker seine Mutter
40 Tsd. Euro wg. Alko-Unterstellungen erhält,
ganz schön "heimgeleuchtet".
Kommentar ansehen
29.04.2007 22:13 Uhr von Mond-13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es stimmt Boulevardjournalismus kann extreme Auswüchse annehmen: Las vor nicht allzu langer Zeit in irgendeiner Zeitschrift über Königshäuser folgenden Titel: "Sorge um Schwedens Königin Silvia, wird ein Milliardär ihre Tränen wegküssen?".
Bei soviel Blödsinn kann man nichts mehr zu sagen.
Kommentar ansehen
29.04.2007 22:15 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte die: News an den User AZG weiterschicken. Der soll sich das übers Bett nageln.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?