29.04.07 14:28 Uhr
 2.645
 

Britney Spears erschien nicht zu ihrem Comeback-Konzert in Los Angeles

Medienberichten zufolge trat Britney Spears (25) ihr Comeback-Konzert im Club "Forty Deuce" in Los Angeles nicht an.

Vorgesehen war es, dass Britney zusammen mit ihrer Musikband "The M+M" auftreten sollte, jedoch gab die Sängerin kurz vor Beginn des Konzerts ihre Absage bekannt.

"Sie stand bei Proben auf der Bühne, sah sehr heiß aus, hatte vier Background-Tänzer dabei und sang drei Songs. Sie spielten das mehrere Male durch, die Choreografie war scharf und sie klang großartig", so die Worte des Chefs vom "Forty Deuce"


WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Britney Spears, Konzert, Comeback, Angel, Los
Quelle: www.die-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2007 14:31 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Solche: "Künstler" gehen einem auf die Nerven.

Entweder treten sie auf oder lassen es....
Kommentar ansehen
29.04.2007 14:37 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
.-.-.-.-. @Autor .-.-.-.-.-. "jedoch soll die Sängerin kurz vor Beginn des Konzerts ihre Absage bekannt gegeben haben..."

da mach ich mir schon mal die Mühe eine was die Info angeht ansprechendere BS-News zu lesen, und dann ist die unrichtig wiedergegeben...:

Original:
Dennoch sagte die Sängerin ihren Auftritt aber ab.
Kommentar ansehen
29.04.2007 14:37 Uhr von beanly
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*hihi*: Sie scheints ja nich nötig zu haben...
Kommentar ansehen
29.04.2007 14:51 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich beziehe: mich mit "falsch wiedergegeben" auf das "soll" abgesagt haben... Sie hat definitiv abgesagt und dies sogar begründet.

alles klar?
Kommentar ansehen
29.04.2007 15:13 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gern geschehen

Mann kann sich ja mal irren!
Kommentar ansehen
29.04.2007 15:38 Uhr von HarryL2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Aguirre: Erst dachte ich ja der Zorn Gottes wäre so grausam das er
uns mit Paris News bestraft.
Inzwischen glaub ich eher das du Werbung für deine eigene
Seite machst. (die-news.de)
Liege ich da richtig ? ;-)
Kommentar ansehen
29.04.2007 17:21 Uhr von R4ZI31
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geht ja gut weiter: Ich dachte ja ohne mist das sie wieder groß rauskommt, weil schlecht war sie ja nicht. nur paar richtige lieder auf den leib geschustert und ne geile choreo und dann hätte das bestimmt wieder gepasst.

Schade das Sie es so versaut hat.
Kommentar ansehen
29.04.2007 20:38 Uhr von jotke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja wird wohl nuescht mehr.. will do auch keina mehr sehen..!
Kommentar ansehen
30.04.2007 17:35 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so die Worte des Chefs vom "Forty Deuce": Und ausgerechnet der Chef will das alles gesehen haben.
Klingt ja alles ziemlich unglaubwürdig und ist nur der übliche Rummel.
Spears ist ganz unten. So schnell gibts kein "Comeback". Davon träumt die.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton und Britney Spears behaupten, das Selfie erfunden zu haben
Popsängerin Britney Spears malt jetzt auch
Britney Spears malt nun: Ihr Bild wird für 10.000 Dollar gekauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?