29.04.07 14:00 Uhr
 300
 

Werbeidee: Erster mit einer Million Online-Bekanntschaften bekommt eine Million Euro

Das kostenlose Online-Portal "7just7" hat sich zum Start seines Dienstes eine besonders interessante Werbeidee für seine Kundschaft ausgedacht.

So versprechen sie dem Benutzer, der als erstes eine Million Online-Freunde bei "7just7" zusammen hat, die Summe von einer Million Euro auszuzahlen. Bei "7just7" handelt es sich um eine neue Kommunikationsplattform.

Dass die galaktische Zahl von einer Million Kontakten den Betreibern zufolge keineswegs unerreichbar ist, zeigt ein Beispiel aus den USA beim Dienst von Myspace. Dort konnte Userin "Tila Tequila" bis Dato 1,8 Millionen Online-Bekanntschaften machen.


WebReporter: szenechecker
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Euro, Online, Million, Bekanntschaft
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2007 13:05 Uhr von szenechecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beim kurzen durchstöbern der Seite ist man mit 700 Kontakten derzeit schon ziemlich weit vorne. In meinen Augen unwahrscheinlich, dass dies jemals einer schaffen könnte. Die Idee dahinter konnte man aber auch mal dafür nutzen, um eine größere Spende zu mobilisieren.
Kommentar ansehen
04.05.2007 18:54 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: nenne ich auf Kunden fang gehen, mehr nicht ! In Deutschland ist das sicher nicht möglich und im europäischen Raum auch nicht...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?