29.04.07 12:36 Uhr
 3.433
 

München: Dreiste Schwestern geben sich als Ladendetektive aus

Mit einer raffinierten Methode haben drei Schwestern aus Rumänien im Alter von zwölf, 14 und 16 Jahren gleichaltrige Mädchen bestohlen. Sie zeigten den Bestohlenen einen falschen Ausweis und gaben sich als Ladendetektivinnen aus.

Das der Polizei bekannte Trio nahm den Mädchen Handys, Einkäufe und Bargeld ab, um die Sache im jeweiligen Geschäft zu melden. Stattdessen verschwanden sie. Nach Polizeiangaben sahen die Schwestern älter aus, als sie wirklich waren.

In acht konkreten Fällen wurden bei einer durchgeführten Hausdurchsuchung Kleidung und Bargeld von je 500 Euro sichergestellt. Auch ein MP3-Player sowie fünf Handys wurden gefunden. Weitere Diebstähle werden vermutet.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Laden, Schwester
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2007 10:53 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sie müssen aber über eine gehörige Portion Selbstbewusstsein
verfügen, sonst kann ich mir die Vorgehensweise vor den Geschäften
schlecht vorstellen. Wo werden die Schwestern diesen Trickdiebstahl gelernt haben?
Kommentar ansehen
29.04.2007 12:52 Uhr von MeisterH
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rausschmeißen und nie wieder reinlassen: Raus mit dem Pack, wer als Kind schon solche Sachen dreht, bei dem ist doch klar was da mal draus wird.
Kommentar ansehen
29.04.2007 12:56 Uhr von enryu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
war klar: war irgendwie klar dass es osteuropäische mädchen sind :/

nichts mehr mit der pole der dieb,sondern das rumänenkind,der straffreie dieb
Kommentar ansehen
29.04.2007 13:52 Uhr von Mississippi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Typisch Bayern! Die fallen natürlich auf sowas herein*looool*
Kommentar ansehen
29.04.2007 16:46 Uhr von Netsukka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
3 sehr dumme Kommentare hier.

Fast so dumm, oder eher naiv muss sein, wer auf so etwas hereinfällt. ^^
Kommentar ansehen
29.04.2007 18:57 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
12, 14 und 16 Hallo, wir sind die Ladendetektive, Ihre Wertgegenstände bitte...
Kein Kommentar!
Kommentar ansehen
29.04.2007 21:56 Uhr von Timmer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@shadow#: Schonmal gelesen, dass sie 12-16 Jährige beklaut haben? Ok, 16 Jährige, da musste schon naive finden, aber 12 Jährige, den kannste doch alles erzählen, die glauben doch sogar an den Weihnachtsmann, Gott im Himmel, Osterhasen usw.
Kommentar ansehen
29.04.2007 23:37 Uhr von Janina 2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm das klingt nach einer Zigeuner-Familie.
Kommentar ansehen
30.04.2007 08:27 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Netsukka: Warum? Ist doch genau das Profil von Osteuropäer-Banden, die wissen genau, dass sie hierzulande nichts zu befürchten haben.

Ausweisen, und zwar innerhalb von 24 Stunden nachdem die Tat erwiesen ist; die Familien, die in der Erziehung versagt haben, gleich mit. Sämtlichen Besitz konfiszieren, damit sie endlich mal merken: Entweder, ihr lebt nach unseren Gesetzen, oder ihr geht wieder nach Hause, im Zweifelsfall mit weniger, als ihr gekommen seid!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?