28.04.07 17:42 Uhr
 47
 

1. Fußball-Bundesliga: Nürnberg und Wolfsburg trennen sich unentschieden

In einem Samstagsspiel der 1. Fußball-Bundesliga trennten sich heute Nachmittag der 1. FC Nürnberg und der VfL Wolfsburg 1:1 (1:1). 46.200 Besucher waren im Nürnberger WM-Stadion.

In der 17. Minute gingen die Wolfsburger durch ein Tor von Jacek Krzynowek, der früher selbst für Nürnberg gespielt hat, in Führung. In der 23. Minute erzielte Andreas Wolf per Kopfball den Ausgleich.

Nürnberg klettert durch den Punktgewinn vorläufig auf den fünften Tabellenplatz. Wolfsburg konnte sich trotz des einen Punktes nicht aus dem Abstiegskampf verabschieden.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Nürnberg, Wolfsburg
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-SPD-Chef Oskar Lafontaine hält die Partei für "ängstlich und unsicher"
Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Fußball: Niederlagenserie beendet - BVB gewinnt unter neuem Trainer Peter Stöger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden
Ex-SPD-Chef Oskar Lafontaine hält die Partei für "ängstlich und unsicher"
Google überwacht Nutzer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?