28.04.07 15:43 Uhr
 716
 

China: Eine "Frauenstadt" soll entstehen

In China soll eine "Frauenstadt" entstehen. Einen solchen Ort gibt es bisher auf der Erde noch nicht. Diese Idee wurde bereits vor zwei Jahren in Gang gesetzt und soll im Jahre 2012 verwirklicht sein.

Bei der Umsetzung des Vorhabens hält man sich an eine alte Tradition der Gegend, die da lautet: "Frauen regieren und Männer gehorchen" und "Frauen machen nie Fehler und Männer dürfen einer Frau keinen Wunsch abschlagen".

Die chinesische Tourismusbehörde will etwa 300 Millionen Yuan (umgerechnet ca. 28,5 Millionen Euro) für die Infrastruktur des Dorfes Longshuihu, das zur Stadt Chongqing gehört, aufwenden.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frau, China
Quelle: www.oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD wirft CSU falsches Spiel vor: Andreas Scheuer habe "Satz reingeschmuggelt"
Flüchtlingszahlen gehen deutlich zurück: 2017 suchten 190.000 Asyl
Ex-US-Botschafter besorgt: "Trump hat bereits enormen Schaden angerichtet"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2007 16:05 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und die Amazonen? Ist ja eigentlcih eine smarte Idee, wenn da nicht...

Wer hat denn das geplant? Etwa Frauen?, das würde ich bezweifeln, da China ein ziemlich Frauenfeindliche Land ist. Von Frauenpower keine Rede.

Rhei: im KA2, das 2. Zitat ist übrigens keine alte Tradition, sondern der Macho-Slogan von "machistas". Die Amazonen waren da viel selbstbewusster. Die haben die Männer ganz einfach als Sklaven gehalten.
Kommentar ansehen
28.04.2007 16:20 Uhr von szenechecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Originalquele sagt anderes: In der Originalquelle heißt es, dass das Dorf Longshuihu lediglich als reale Vorlage für das projekt gedient hat.

Siehe: http://news.yahoo.com/...
Kommentar ansehen
28.04.2007 17:06 Uhr von 240878
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wo kann ich mir die rechte am dildo/vibro verkaufsmonopol sicher???
Kommentar ansehen
26.09.2009 17:50 Uhr von Blade12356
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verarschung? Eine smarte Idee?????
Das ist das Diskriminierung und nicht zu knapp.
Kein Mensch hat zu "gehorchen" ob Mann,Frau,Weißer,Schwarzer etc.Es verstößt zusätzlich gegen sämtliche Menschenrechte

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unwort des Jahres 2017 ist "Alternative Fakten"
Kultusministerkonferenz für Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschland
Handball-WM: Deutschland dank Videobeweis in letzter Sekunde weiter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?