28.04.07 14:00 Uhr
 610
 

Fußball: FC Bayern verpflichtet angeblich Luca Toni

Der FC Bayern hat seine angekündigte Transferoffensive anscheinend begonnen. Wie der italienischen Presse zu entnehmen ist, wechselt Weltmeister und aktueller Torschützenkönig der Serie A Luca Toni zur kommenden Saison wahrscheinlich an die Isar.

Der 29-jährige Italiener wird für eine Ablösesumme von 18 Millionen Euro den AC Florenz verlassen und in München nächste Saison 5,5 Millionen Euro verdienen. Toni war auch bei AC Mailand, Inter Mailand und Juventus Turin im Gespräch gewesen.

Der nächste Weltklassespieler, der verpflichtet werden soll, ist offenbar Arjen Robben. Laut englischer Presse wird in den nächsten Tagen ein 20-Millionen-Euro-Angebot für den niederländischen Nationalspieler beim FC Chelsea eingehen.


WebReporter: Zwiebeljack
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, FC Bayern München, Bayer, Verpflichtung, Luca Toni
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Oliver Kahn wünscht sich Eigengewächs als Trainer des FC Bayern München
Fußball: FC Bayern München besiegt Borussia Dortmund in DFB-Achtelfinale
Fußball: FC Bayern München an Bernd Leno als Zusatz-Torwart interessiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2007 13:28 Uhr von Zwiebeljack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
18 Mio. sind für Toni gerade noch so ok. Immerhin ist der auch schon "29".
Aber das Jahresgehalt... Wenn Robben noch kommen würde wärs genial.
Kommentar ansehen
28.04.2007 14:07 Uhr von LinkeKlebe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, immer schön langsam: Also die italienische Presse ist keine soooo verlässliche Quelle. Ob das überhaupt stimmt, würde ich erstmal abwarten. Ausserdem brauchen die doch keine Stürmer, sondern einen Spielmacher. Da sind Robben und Toni fehl am Platz.
Kommentar ansehen
28.04.2007 14:28 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nungut Toni ist aufgrund seines Alters zwar nicht unbedingt mein Wunschtransfer, aber wenn er seine Torgefährlichkeit beibehält, solls mir recht sein!
Ansonsten hoffe ich sehr, dass Robben auch verpflichtet werden kann!
Kommentar ansehen
28.04.2007 15:03 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
viel zu teuer: der mann kann nix ausser sich theatralisch fallen lassen und meckern....ein typischer italienischer stürmer eben. vor allem aber hat bayern kein stürmerproblem, sondern ein kreativitätsproblem. da kann robben eher helfen. eine ganz klare fehlinvestition und ich verstehe die transferpolitik der bayern immer weniger....
Kommentar ansehen
28.04.2007 15:07 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel falsch: Noch steht nichts fest. Bisher stammen die Infos nur aus der italienischen Presse und wurden noch nicht bestätigt.
Kommentar ansehen
28.04.2007 15:19 Uhr von das_Tümpelchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gladbach is besser: auch wens momentan nich sooooo gut aussieht. aber die bauern haben halt mehr geld als wir.
Kommentar ansehen
28.04.2007 15:24 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@das_Tümpelchen: Besser in was?
Kommentar ansehen
28.04.2007 15:35 Uhr von freak0711
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehlinvestition?! Also ich dachte ja immer das der FCB ein kreativitätsproblem hat und einen Spielmacher sucht. Unverständlicher transfer für mich...
Kommentar ansehen
28.04.2007 16:03 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@freak0711: haste die letzten tage geschlafen? durch die niederlage beim VfB steht es schlecht um den FC Bayern. Viele Spieler wollen den Verein wegen Verpassens der CL-Quali verlassen. Darunter wahrscheinlich auch Makaay. Bayern muss nen Umbruch auf jeder Position vollziehen, wenn man den Sturz aufhalten will.
Kommentar ansehen
28.04.2007 16:35 Uhr von Hauruck66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stürmerproblem: Bayern hat allerdings ein Stürmerproblem, da Makaay den Bayern gerüchteweise wahrscheinlich verlassen wird und Podolski, Santa Cruz und Pizarro sind nun wirklich keine Weltklasse-Stürmer. Das Kernproblem besteht allerdings tatsächlich im Mittelfeld wie schon gesagt, da fehlt einfach der Spielmacher. Zu der Aussage, dass viele Spieler Bayern wegen der verpassten CL-Quali verlassen wollen... wer ist denn "viele"?!?! Die Bayern sind schließlich nicht abgestiegen, sie haben doch "nur" die CL verpasst.. international spielen sie ja trotzdem noch. So einfach verlassen Spieler keinen Verein, wenn sie einen Vertrag haben ;)...
Kommentar ansehen
28.04.2007 16:37 Uhr von IncR3dibl3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hihihi stellt euch mal uli hoeness vor wenn bayern trotz toni und robben den UEFA-Cup verlieren :-D.
die sollten lieber mal nen richtigen Spielmacher kaufen und keinen stürmer, davon ham se schon genug(poldi, pizarro, makaay,usw...)
Kommentar ansehen
28.04.2007 16:45 Uhr von Zwiebeljack
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@gorxas titel ist richtig: titel ist nicht falsch...sonst müßten ja die titel aller sportnachrichten in deutschland falsch sein...du kannst höchstens behaupten das es von offizieller seite nicht bestätigt wurde
Kommentar ansehen
28.04.2007 17:07 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube eher, dass Pizarro gehen wird, nicht Makaay! Santa Cruz ist schon so gut wie weg, was auch besser so ist!
Kommentar ansehen
28.04.2007 17:20 Uhr von Gorxas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zwiebeljack: sieht man ja an deiner quelle:
"Toni-Wechsel zu Bayern angeblich perfekt"

das sagt was anderes aus. Bayern hat sich noch nicht dazu geäußert - es ist bisher nur ein Gerücht.
Kommentar ansehen
28.04.2007 17:34 Uhr von soku
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was wollen wir mit dem hässlichen spaghettifresser? der soll doch bei seinen pizzafreunden bleiben!

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Oliver Kahn wünscht sich Eigengewächs als Trainer des FC Bayern München
Fußball: FC Bayern München besiegt Borussia Dortmund in DFB-Achtelfinale
Fußball: FC Bayern München an Bernd Leno als Zusatz-Torwart interessiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?