28.04.07 12:59 Uhr
 386
 

Saw 4 für Halloween 2007 geplant

Nachdem der dritte Teil sehr erfolgreich in den deutschen Kinos angelaufen ist, haben es sich die Macher der Erfolgsserie nicht nehmen lassen, den vierten von sechs Teilen zu drehen.

Im neuen Teil muss nun Jeff seine Tochter aus dem Zimmer befreien und entdeckt dabei ein neues Videoband von Jigsaw, das ihn vor neue Aufgaben stellt.

Nach der Zunahme der Gewalt von Teil zwei auf drei wird "Saw IV" garantiert auch nicht harmloser. Ab 27. Oktober 2007 soll Jigsaw erneut Schrecken in den Kinos verbreiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: R4ZI31
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Halloween, Saw
Quelle: www.kino.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarah Lombardi musste Therapie machen
Dieb treibt sich auf Anwesen von Kim Kardashian und Kanye West herum
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2007 10:34 Uhr von R4ZI31
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich freue mich schon sehr auf den neuen Teil mit Jigsaw und bin gespannt wie die Story jetzt wieder mit den anderen Teilen zusammenhängt.
Kommentar ansehen
28.04.2007 14:04 Uhr von Michigras
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"und bin gespannt wie die Story jetzt wieder mit den anderen Teilen zusammenhängt."

So aus den Haaren herbeigezogen, dass es schon wieder schlüssig wirkt ;). Das ist doch jetzt nur noch Geldmacherei, in der einmal mehr festgestellt wird, welch Genie Jigsaw doch ist, dass er selbst nach seinem Tode noch alles geplant hat. Vielleicht ist der alte Jigsaw ja auch nicht der echte... würde ich denen zutrauen. Dann ist Teil V nicht mehr weit.
Kommentar ansehen
29.04.2007 10:16 Uhr von R4ZI31
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Teil V??? Es gibt sechs Teile: Für alle die es noch nicht gewusst haben, es gibt insgesamt sechs Teile der Saw Reihe!!!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?