28.04.07 12:57 Uhr
 1.921
 

Paderborn: Panzer rammt PKW

Ein Panzer der britischen Armee, der als Panzer für Fahrschüler genutzt wird, hat in Paderborn auf einer Übungsfahrt ein Auto gerammt.

Beim Halten an einer roten Ampel machte der Panzer auf einmal einen Satz nach vorn und rammte dabei einen PKW. Bisher ist noch nicht geklärt, warum der Panzer, der durch einen Fahrschüler gesteuert wurde, sich derart nach vorn bewegt hatte.

Der PKW hat einen Schaden in Höhe von 2.000 Euro durch den Auffahrunfall erlitten. Der britische Panzer blieb unversehrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dlenz
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: PKW, Panzer, Paderborn
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spielehersteller Epic Games Inc. verklagt Spieler wegen Cheatens
Israel: Palästinenser wegen falscher Facebook-Übersetzung festgenommen
Frankreich: Präsidenten-Hund pinkelt vor laufenden Kameras an Élysée-Kamin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2007 10:34 Uhr von dlenz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich tippe mal darauf, dass der Fahrschüler einen irgendwelche Pedale oder Knöpfe falsch bedient hat.
Kommentar ansehen
28.04.2007 13:18 Uhr von SiMy01
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: irgendwie war ja klar dass dem panzer nix passiert is ich mein dat is ja ein panzer...^^
und seit wann gibts eigentlich ne panzer fahrschule?^^
und wieso is der in deutschland...
fragen über fragen und ich hoff jmd kann sie mir beantworten^^
Kommentar ansehen
28.04.2007 13:19 Uhr von guelcki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist nicht mal so vor 15-20 Jahren jemand verstorben, weil ein Panzer auf einer Straße über sein Auto rübergerasselt ist?
Kommentar ansehen
28.04.2007 13:58 Uhr von LinkeKlebe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gibts schon immer: "und seit wann gibts eigentlich ne panzer fahrschule?^^
und wieso is der in deutschland..."

Also so lange ich lebe gibts die Panzerfahrschule da schon immer. Paderborn is der größte britische Truppenstützpunkt in Deutschland (ca. 10000 Briten wohnhaft), das Royal Regiment of Wales ist z.B. dort. Die sind so gerne in Paderborn, weil die Bedingungen dort so gut sind.
Kommentar ansehen
28.04.2007 14:01 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seltsame Verhältnisse in Paderborn: da wird ein Panzer als Fahrschulauto genutzt?.... lol
"Der Esel geht nach Paderborn, dort hat er einen Strumpf verlor’n"
Kommentar ansehen
28.04.2007 14:04 Uhr von LinkeKlebe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso? "da wird ein Panzer als Fahrschulauto genutzt"

Was soll denn an einem Panzer in einer Panzerfahrschule seltsam sein?
Kommentar ansehen
28.04.2007 14:51 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hehehehe: <<Der britische Panzer blieb unversehrt.>>
Wie, echt??
Kommentar ansehen
28.04.2007 15:17 Uhr von sh@dowknight99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist die Frage nicht eher: was macht ein Panzer auf einer Strasse der StVo?
Sollten die zu ihren Übungen nicht auf dem freien Gelände fahren anstatt auf zivilen Strassen?
Kommentar ansehen
28.04.2007 15:29 Uhr von 240878
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sh@dowknight99: es gibt straßen innerhalb des truppenübungsplatzes der auch für den zivilverkehr frei ist. in der regel ist auf diesen straßen nicht viel verkehr weil dort nur die einheimischen von dorf zu dorf fahren.
gemacht sind diese straßen aber dafür das die übende truppe schnell die jeweiligen übungsplätze anfahren kann.
also das war sicher keine fahrschulfahrt nach dem motto: heute üben wir stadt- und autobahnfahrt bei tag^^
Kommentar ansehen
28.04.2007 17:08 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@sh@dowknight99: es gibt auch radpanzer.
rauszufinden warum das passiert ist, dürfte aber nicht so schwierig sein: weil der fahrschüler scheisse gebaut hat.
manche fahranfänger würgen an der ampel den motor ab, einige fahren eben auch auf. beim panzer reicht dann wenigstens die teilkaskoversicherung ;-)
Kommentar ansehen
28.04.2007 18:01 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja, Gewicht, Beschleunigung, bremsen: Da wird der Panzer ziemlich schnell gewesen sein und auch schnell gebremst haben.
Da hat er dann halt noch nen Sprung gemacht.
Klare Sache.
Kommentar ansehen
29.04.2007 10:45 Uhr von Curse
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
... wie ihr vielleicht nicht wisst:

Panzer haben Straßenzulassung, zur Panzerfahrerausbildung gehört auch das Fahren in Städten usw. Es geht hier ja nicht um eine zivile Fahrschule.
Kommentar ansehen
29.04.2007 21:21 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die Bewaffnung abmontiert wird, die Panzerung um den Fahrerbereich entfernt wird, kann man auch im zivilen Gebrauch mit dem Panzer am Strassenverkehr teilnehmen.
Kommentar ansehen
30.04.2007 11:15 Uhr von sh@dowknight99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@240878: ah stimmt, danke für die Aufklärung .. Ich erinner mich noch wage an etwaige Panzerstraßen, die sich früher um unsere Stadt geschlängelt hatten, als die anliegende US-Kaserne noch aktiv war.

Alles klar :D
Kommentar ansehen
01.05.2007 13:00 Uhr von clausemann69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kumpel von mir hatte als panzerlotse eine konvoi-übung in landshut.
an einer ampel liess er den panzer wg. rotlicht anhalten (hätte er ignorieren müssen)...drei waren hinter ihm....dann verlor er den anschluß und fuhr fälschlicherweise in die altstadt...fazit: zerstörtes kopfsteinpflaster, riesen verkehrschaos, ein mords polizeiaufgebot und 1 woche arrest....lol

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Linksradikale verprügeln aus Versehen Linke
Saarbrücken: Angeklagter gibt vor Gericht Mord an Flüchtlingsberater zu
Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?